Zum Hauptinhalt gehen

Zendesk-Integration - Unzufriedene Kunden automatisch für Marketing-E-Mails blocklisten

Zendesk-Logo.png

Die Sendinblue-Integration mit Zendesk ermöglicht es Ihnen, Ihre Zendesk-Kontakte mit offenen Tickets in Echtzeit in eine Ausschlussliste in Sendinblue zu importieren. Dies ermöglicht es Ihnen, Kunden, die ein Ticket in Zendesk eröffnet haben, für Marketing-E-Mails zu blocklisten, damit sie keine weiteren Marketing-E-Mails erhalten, wenn sie mit Ihren Produkten unzufrieden sind. Nach der Bearbeitung des Tickets wird der Kunde automatisch aus der Ausschlussliste entfernt und erhält Ihre Marketing-E-Mails wieder. 

❗️ Wichtig
Die Kontakte aller Zendesk-Nutzer, die mit derselben Instanz registriert sind, werden in Sendinblue importiert. Nur Kontakte mit einem offenen Ticket werden importiert (Neu, Offen, Ausstehend).

Erste Schritte

  • Sie müssen ein Administrator des Zendesk Workspace oder ein Kundenbetreuer mit einer benutzerdefinierten Rolle mit Sonderrechten für die Verwaltung des API-Zugangs sein und Zugang zu dem Bereich Apps und Integrationen in Zendesk haben.

Teil 1: Erlauben Sie Sendinblue, auf Ihr Zendesk-Support-Konto zuzugreifen

Erlauben Sie Sendinblue den Zugriff auf Ihr Zendesk-Support-Konto, bevor Sie die Integration Zendesk-Kontakte einrichten:

  1. Klicken Sie über das Kundenbetreuer-Workspace/Dashboard auf app-zendesk.png > Admin Center
  2. Klicken Sie im linken Menü auf Apps und Integrationen > Zendesk API.
    Screenshot_1.png
  3. Aktivieren Sie die Option "Passwort-Zugang", um die API-Authentifizierung per Login zu aktivieren. 
    zendesk_toggle-password-access_EN-US.gif

Sie können die Zendesk-Integration jetzt mit Sendinblue einrichten 👇. 

Teil 2: Richten Sie die Integration "Zendesk-Kontakte" ein

Nachdem Sie Sendinblue den Zugriff auf Ihr Zendesk-Support-Konto erlaubt haben, können Sie mit der Integration der Zendesk-Kontakte in Sendinblue beginnen:

  1. Klicken Sie in Ihrem Sendinblue-Konto auf das + Zeichen im oberen Menü.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Integrationen.
    yotpo_search-integrations_EN-US.png
  3. Suchen Sie die Integration Zendesk-Kontakte und klicken Sie darauf.
  4. Benennen Sie die Integration.
  5. Klicken Sie auf Integration erstellen.
    zendesk_name-integration_EN-US.png

Konto verbinden

Verbinden Sie die Integration mit dem zuvor erstellten Dienstkonto:

  1. Klicken Sie auf Ihr Konto verbinden oder Ein Konto hinzufügen.
  2. Geben Sie die Kontoinformationen ein:
    • Authentifizierungsname:  Der Name, dem Sie dem Konto geben möchten
    • URL: Die URL Ihrer Zendesk-Support-Instanz, die Sie aus der Adressleiste des Browsers kopieren können, z. B. ://your_instance.zendesk.com
    • Benutzername: Die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich bei Zendesk anmelden
    • Passwort: Ihr Zendesk-Passwort
  3. Klicken Sie auf Fortfahren. Ihr Konto ist jetzt aktiv.
    zendesk_connected-account_EN-US.png
  4. Klicken Sie auf Weiter.

Ihre Liste wählen

Wählen Sie die Liste, in die Sie Ihre Zendesk-Kontakte importieren möchten, nachdem Sie ein Zendesk-Ticket erstellt haben:

  1. Um Ihre Zendesk-Kontakte in Sendinblue zu importieren, können Sie:
    • In der Registerkarte Eine Liste wählen die Liste aus Ihren Listen wählen, mit der Sie Ihre Zendesk-Kontakte synchronisieren möchten.
    • In der Registerkarte Eine Liste erstellen eine neue Liste erstellen, mit der Sie Ihre Zendesk-Kontakte synchronisieren möchten. Benennen Sie Ihre Liste und wählen Sie einen Ordern, zu dem sie hinzugefügt werden soll. 
      Screenshot_7.png
  2. Klicken Sie auf Fortfahren

Bestätigung

Um die Integration zu aktivieren, klicken Sie auf Speichern und Aktivieren.

yotpo_save-activate_EN-US.png

Teil 3: Prüfen Sie Ihre Kontakte

Nach der Verbindung Ihrer Integration mit Sendinblue und der Konfiguration wird jeder Kontakt, der bereits in Ihren Sendinblue-Kontakten erfasst ist und ein Zendesk-Ticket auf Ihrer Website erstellt, in die Ausschlussliste importiert, die Sie bei der Einrichtung der Integration Zendesk-Kontakte gewählt haben.

Um auf diese Liste zuzugreifen, gehen Sie zu Kontakte > Listen und wählen Sie den Ordner, in dem Sie sie erstellt haben. Sie werden sehen, dass die Details Ihrer Kunden zu der Kontaktliste, die bei der Zendesk-Konfiguration ausgewählt wurde, hinzugefügt wurden:

Ticket beim Zendesk Support Ihre Sendinblue-Kontaktliste
Zendesk_unsolved-ticket_EN-US.png zendesk_blacklisted_EN-US.png
💡 Gut zu wissen
Es wird nur die E-Mail-Adresse des Kontakts importiert. 

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.