Zum Hauptinhalt gehen

Eine E-Mail-Kampagne erstellen

Sendinblue hat beschlossen, den Ablauf der Kampagnenerstellung zu vereinfachen und visuell anschaulicher zu machen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre E-Mail-Kampagne mit dem neuen Ablauf für die Kampagnenerstellung erstellen, gestalten und programmieren. 

Erste Schritte

📝 Ihre Kampagne erstellen

  1. Gehen Sie zu Kampagnen > E-Mail.
  2. Klicken Sie auf Eine E-Mail-Kampagne erstellen.
    create_email_campaign.png
  3. Die Seite Eine E-Mail-Kampagne erstellen öffnet sich.
    Bleiben Sie in der Registerkarte Regulär und geben Sie die relevanten Informationen ein: 
    1. Geben Sie einen Kampagnennamen ein, der Ihnen helfen wird, sie in der Liste Ihrer Kampagnen leicht wiederzufinden.
      Dieser Name ist nur für Sie sichtbar.
    2. Klicken Sie auf Eine Kampagne erstellen.
      cc_regular_EN-US.png
💡 Gut zu wissen
Wenn Sie eine A/B-Test-Kampagne erstellen möchten, lesen Sie A/B-Test-E-Mail-Kampagnen erstellen.

⚙️ Ihre Kampagne konfigurieren

Jetzt können Sie genau wie beim Versand einer einfachen E-Mail mithilfe der Felder An, Von und Betreff die Versanddetails hinzufügen.

campaigns_creation-flow_EN-US.png

Von: Einen Absender wählen

Damit Ihre Empfänger Ihr Unternehmen schnell identifizieren können, wählen Sie die E-Mail-Adresse und den Namen, der in ihrem Postfach angezeigt werden soll, wenn sie die Kampagne erhalten:

  1. Klicken Sie auf Hinzufügen aus.
    campains_from.png
  2. Behalten Sie das Feld E-Mail-Adresse unverändert bei oder wählen Sie aus dem Auswahlmenü die E-Mail-Adresse, von der die Empfänger Ihre E-Mail erhalten sollen. Standardmäßig wird die E-Mail-Adresse Ihres Sendinblue-Kontos verwendet.
    Wenn Sie einen neuen Absender für Ihre Kampagne erstellen möchten, klicken Sie auf + Einen neuen Absender hinzufügen.
  3. Behalten Sie das Feld Name unverändert bei oder geben Sie den Namen ein, der im E-Mail-Client Ihres Empfängers angezeigt werden soll. Standardmäßig entspricht der Absendername Ihrem Unternehmensnamen.
    Geben Sie einen Namen ein, der es Ihren Empfängern ermöglicht, Ihr Unternehmen zu identifizieren und der Vertrauen weckt, um mehr Öffnungen zu erzielen. Lesen Sie unseren Artikel zum Thema, um zu erfahren, wie Sie Ihren Von-Namen mit Kontaktattributen personalisieren
  4. Optional: Klicken Sie auf Erweiterte Optionen, um die Antwort-an-Adresse und das Feld 'An' zu ändern.
    Weitere Informationen finden Sie unten unter Erweiterte Optionen
  5. Klicken Sie auf Speichern.

campaigns_from_settings.png

Erweiterte Optionen

Durch einen Klick auf Erweiterte Optionen können Sie die Information anpassen, die Ihre Empfänger für Ihre "Antwort an"-E-Mail-Adresse und das Empfängerfeld sehen:

  • Die "Antwort an"-E-Mail-Adresse anpassen
    Der Standardwert ist [DEFAULT_REPLY_TO] (Ihre Sendinblue E-Mail-Adresse). Sie können ihn jedoch mit einer anderen E-Mail-Adresse überschreiben, an der Sie die Antworten Ihrer Kontakte erhalten möchten. Gehen Sie zu Kampagnen > Einstellungen > Standardeinstellungen > Standard-Kampagneneinstellungen, um die standardmäßige "Antwort an"-E-Mail-Adresse permanent zu ändern.
  • Das Feld Feld 'An' anpassen
    Der Standardwert ist [DEFAULT_TO] (die E-Mail-Adresse Ihres Empfänger). Sie können ihn jedoch mit einem Ihrer Kontaktattribute überschreiben.
    Geben Sie beispielsweise {{ contact.FIRSTNAME }} {{ contact.LASTNAME }} ein, um das Feld 'An' mit dem Vor- und Nachnamen des Empfängers auszufüllen, damit die E-Mail an 'John Smith' statt an 'john.smith@myisp.com' adressiert wird.

An: Empfänger wählen

Wählen Sie als Erstes aus, an wen die E-Mail-Kampagne versendet werden soll:

  1. Klicken Sie auf Empfänger hinzufügen.
    campaigns_to.png
  2. Über die Option Senden an können Sie:
    • In der Registerkarte Listen bleiben und über das Auswahlmenü Eine Liste wählen die Listen mit den Kontakten auswählen, an die Sie die E-Mail senden möchten. Um Ihre Liste zu filtern, klicken Sie auf Alle Ordner und wählen Sie den Ordner aus, der die benötigten Kontaktlisten enthält, oder geben Sie den Namen der Liste in die Zeile Eine Liste suchen ein.   
      2022-01-28_17-28-29__1_.gif
    • Auf die Registerkarte Segment klicken und über das Auswahlmenü Segment wählen die Segmente auswählen, die die Kontakte enthalten, an die Sie Ihre E-Mail senden möchten.
      Bei Bedarf können Sie direkt über diese Registerkarte ein Segment erstellen, indem Sie in der Auswahlliste auf + Ein neues Segment erstellen klicken. Denken Sie daran, Ihren Browser zu aktualisieren, wenn Sie ein neues Segment erstellen. 
      Weitere Informationen zu Segmenten finden Sie in dem Artikel Überblick über die Segmente-Funktion [NEU].
      2022-01-28_17-38-14__2_.gif
  3. Optional: Klicken Sie auf Erweiterte Optionen, um die Kontakte aus Ihren gewählten Listen zu filtern. 
    Weitere Informationen finden Sie weiter unten unter Erweiterte Optionen
  4. Klicken Sie auf Speichern
💡 Gut zu wissen
Am Ende des Abschnitts An erhalten Sie einen Überblick über die Anzahl der Empfänger, die diese E-Mail-Kampagne erhalten, und die Anzahl Ihrer verbleibenden E-Mails. Vergewissern Sie sich, dass Sie ausreichend E-Mail-Guthaben zur Verfügung haben, um Ihre Kampagne gemäß Ihrem Abonnement zu versenden. Andernfalls müssen Sie Ihre E-Mail-Kampagne zurückstellen, bis wieder Guthaben verfügbar ist. 

Erweiterte Optionen

💡 Gut zu wissen
Die Erweiterten Optionen sind nur in der Registerkarte Listen verfügbar.

Nicht senden an 

Klicken Sie auf Erweiterte Optionen, um die Option Nicht senden an anzuzeigen. Sie können Kontaktlisten auswählen, die Ihre Kampagnen nicht erhalten sollen. Die Kampagne wird an alle ausgewählten Kontakte gesendet, außer an jene in der mit dem Symbol ❌ gekennzeichneten Liste.

2022-01-31_16-17-19__1_.gif
❗️ Wichtig
Wenn ein Kontakt in Ihrer Empfängerliste auch auf Ihrer Ausschlussliste steht, erhält er die Kampagne nicht.

Eine Bedingung hinzufügen

Diese Option funktioniert genau wie die Segmentierung. Klicken Sie auf + Eine Bedingung hinzufügen, um basierend auf ihren Attributen genau zu filtern, an welche Kontakte Sie Ihre Kampagne versenden möchten. Sie können beliebig viele Bedingungen konfigurieren. Es gibt zwei Arten von Bedingungen, die Sie zum Filtern Ihrer Kontakte verwenden können:

  • Legen Sie im Feld Eigenschaften eine Bedingung basierend auf den Attributen Ihrer Kontakte fest, wie beispielsweise dem Geburtsdatum oder dem Abonnement-Status.
  • Legen Sie im Feld Ereignisse eine Bedingung basierend auf den Ereignissen fest, die für die vorherigen E-Mails, die Sie an Ihre Kontakte gesendet haben, erfasst wurden, zum Beispiel, ob sie die E-Mails geöffnet oder sich abgemeldet haben. 
➡️ Beispiel
Wenn Sie Ihre E-Mail nur an Kunden versenden möchten, die mindestens eine Ihrer E-Mails geöffnet haben, wählen Sie in der Registerkarte Ereignisse die Bedingung Sie haben eine E-Mail geöffnet. Wählen Sie dann Einen beliebigen E-Mail-Typ mindestens 1 Mal

Betreffzeile

Fügen Sie eine Betreffzeile zu Ihrer E-Mail-Kampagne hinzu, damit Ihre Empfänger schnell wissen, worum es in Ihrer E-Mail-Kampagne geht, und um ihre Aufmerksamkeit zu wecken:

  1. Klicken Sie auf Betreff hinzufügen.
    campaigns_subjectss.png
  2. Beschreiben Sie im Feld Betreffzeile den Inhalt Ihrer E-Mail klar mit wenigen Worten. 
    Die Betreffzeile ist der erste Inhalt, den Ihre Empfänger im Posteingang sehen.
  3. Geben Sie im Feld Vorschautext einen kurzen und ansprechenden Text ein (ca. 35 Zeichen), der einen Überblick über den Inhalt Ihrer E-Mail bietet. 
    Dieser Text wird im Posteingang der Empfänger direkt unter der Betreffzeile angezeigt. Diese Funktion wird von den meisten E-Mail-Clients unterstützt. 
    campaigns_subjectss.png
  4. Optional: Klicken Sie auf 👤, um Ihre E-Mail zu personalisieren, und fügen Sie eines der Attribute Ihres Empfängers in die Betreffzeile oder das Feld Vorschautext ein.
    Wählen Sie im Pop-up-Fenster aus der Drop-down-Liste das Attribut aus, das Sie verwenden möchten, und geben Sie im Textfeld einen Standardwert ein, der eingefügt wird, wenn das Kontaktattribut leer ist. Klicken Sie auf Einfügen und ziehen Sie das Attribut an einen beliebigen Ort in den Textfeldern.
    2022-02-02_15-04-41__1_.gif
  5. Klicken Sie auf Speichern.

🖌 Ihre Kampagne gestalten

Die Gestaltung des Inhalts Ihrer E-Mail ist der aufwendigste Schritt und erfordert die meiste Kreativität, lohnt sich jedoch auch am meisten. Ihre E-Mail wird im Responsive Design wiedergegeben, d. h. dass die Anzeige automatisch an das verwendete Endgerät - Smartphone, Tablet oder Computer - angepasst wird. 
Klicken Sie im Abschnitt Gestaltung des neuen Ablaufs für die Kampagnenerstellung auf E-Mail gestalten, um zum Drag & Drop Editor zu gelangen, in dem Sie Ihre Kampagne gestalten können.

💡 Good to know
Set up your Brand Library so that every new template you select will inherit your brand properties, such as logo, colors, fonts, and social media links. In addition to saving you time, Brand Library allows you to maintain consistent email branding. To learn more, check our dedicated article Automatically design your emails with your brand's assets using the Brand Library.

Suchen Sie das gewünschte Template in den verschiedenen Tabs: Layouts, Template-Galerie, Meine Templates, Kampagnen oder Ihr eigenes Template kodieren.

select_template_EN.gif

Sie können ein vorhandenes Template wählen, ein Template importieren, das zu Ihrem Branding passt, oder von Grund auf ein neues erstellen.
Fahren Sie mit der Maus über jedes Template und klicken Sie auf Vorschau, um zu sehen, wie es aussieht, und klicken Sie auf Template verwenden, wenn Sie das gewünschte Template gefunden haben.

❗️ Wichtig
Wir empfehlen Nutzern, die keine HTML-Experten sind, dringend, Templates und den Drag & Drop Editor zu verwenden, um eine professionell wirkende E-Mail zu erstellen. 
Lesen Sie die Tutorial-Reihe zum Drag & Drop Editor, um mehr zu erfahren.

Beziehen Sie sich auf die nachstehende Tabelle, um die verschiedenen verfügbaren Registerkarten zu verstehen:

Registerkarte Beschreibung

Layouts

Diese Registerkarte enthält Layouts, die verschiedene E-Mail-Designs bieten: Sie können ein beliebiges Template auswählen und die Content-Felder ausfüllen oder von Grund auf ein neues Layout erstellen, indem Sie auf Von Grund auf beginnen klicken. 

Template-Galerie 

Diese Registerkarte enthält bereits erstellte Templates, die in verschiedenen Kategorien organisiert sind, sodass Sie Ihre Wahl basierend auf dem Ziel oder dem Betreff Ihrer Kampagne wählen können: Geburtstag, Sonderangebot, Erinnerung ...

Meine Templates

Diese Registerkarte enthält Ihre zuvor erstellten Templates aus vergangenen E-Mail-Kampagnen.

Kampagnen 

Diese Registerkarte enthält Ihre zuvor gestalteten Kampagnen.

Ihr Template kodieren

Über diese Registerkarte können Sie Ihr eigenes Template erstellen. Wählen Sie eine der folgenden Optionen, je nach Ihren Bedürfnissen und Kenntnissen: 

  • Rich Text Editor 
    Verwenden Sie diese Option, um eine E-Mail mit Plain Text zu erstellen oder Text, der mit WYSIWYG-Tools gestaltet wurde. Dieses Tool setzt kein HTML-Wissen voraus, aber das Endergebnis ist sehr einfach.
  • Ihren Code einfügen 
    Wenn Ihr HTML-Code bereits verfügbar ist, können Sie ihn einfach in diesen Editor einfügen. Wir empfehlen diese Option nur, wenn Ihr Code von einem Design-Profi erstellt wurde. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Eine HTML-Datei für die Gestaltung Ihrer Kampagne hochladen.

🕹️ Erweiterte Einstellungen

Mit den erweiterten Einstellungen können Sie die Gestaltung Ihrer E-Mail-Kampagne auf die nächste Stufe heben. Sie können beispielsweise einen Anhang zu Ihrer Kampagne hinzufügen, Bilder einbetten oder den Mirror-Link anpassen. 

Die Erweiterten Einstellungen befinden sich ganz am Ende des neuen Ablaufs für die Kampagnenerstellung und sind optional. Sie können sie für Ihre E-Mail-Kampagne konfigurieren, indem Sie auf Einstellungen bearbeiten klicken.  
Es gibt drei Kategorien für Erweiterte Einstellungen: Newsletter-Einstellungen, Einstellungen für Anmeldeformulare und Gestaltungseinstellungen

2022-02-01_17-58-44__1_.gif

Newsletter-Einstellungen

  • Tracking durch Google Analytics aktivieren
    Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um das Tracking mit Google Analytics für Ihre Kampagne zu aktivieren. Der UTM-Kampagnenwert ist standardmäßig der Kampagnennamen, den Sie zuvor definiert haben. Sie können ihn jedoch überschreiben, um den Wert UTM-Kampagnenwert bei Bedarf anzupassen.
    Lesen Sie Google Analytics mit Ihrem Sendinblue-Konto integrieren, um mehr zu erfahren. 
  • Bilder in die E-Mail einbetten
    Aktivieren Sie dieses Kästchen, um Bilder direkt in Ihre E-Mail einzubetten. Es ist nicht erforderlich, um Bilder in Ihren E-Mails anzuzeigen, sondern legt nur die Methode fest, die zum Anzeigen von Bildern verwendet wird.
    ❗️ Wichtig
    Die Aktivierung dieses Kontrollkästchen wird nicht empfohlen: Die eingebetteten Bilder werden in der E-Mail als Anhänge angezeigt, was die E-Mail größer machen kann und nicht von allen E-Mail-Clients unterstützt wird. Denken Sie daran, dass Ihr Newsletter insgesamt nicht größer als 4 MB sein darf (E-Mail und Anhänge inklusive).
  • Einen Anhang anfügen
    Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen und klicken Sie auf Eine Datei auswählen, um einen Anhang zu Ihrer E-Mail hinzuzufügen.
    Bitte beachten Sie, dass Sie nur einen Anhang hinzufügen können, der maximal 4 MB groß sein darf.
    💡 Gut zu wissen
    Akzeptierte Dateitypen: ics, xlsx, xls, ods, docx, doc, csv, pdf, txt, gif, jpg, jpeg, png, tif, tiff, rtf, msg, pub, mobi, ppt, pptx, eps.
  • Ein Tag hinzufügen
    Fügen Sie ein beschreibendes Tag zu Ihren Kampagnen hinzu, damit Sie die Listen Ihrer E-Mail-Kampagnen schnell durchsuchen können. 

Anmeldungseinstellungen

  • Eine benutzerdefinierte Abmeldeseite verwenden
    Empfänger können sich von Ihrem Newsletter abmelden, indem sie auf den Abmeldelink in Ihrer E-Mail-Kampagne klicken. Die Sendinblue-Abmeldeseite ist standardmäßig für Ihre Empfänger verfügbar, aber Sie können diese Option aktivieren, um eine benutzerdefinierte Seite aus der Liste auszuwählen. Sie können auch eine erstellen, indem Sie in der Liste auf + Eine neue Abmeldeseite erstellen klicken. 
    Lesen Sie Eine Abmeldeseite zum Einfügen in Ihre E-Mail-Kampagnen personalisieren, um mehr zu erfahren.
  • Ein Profilaktualisierungsformular verwenden
    Empfänger können ihre Profilinformationen aktualisieren, indem sie auf das Profilaktualisierungsformular in Ihrer E-Mail-Kampagne klicken. Das Sendinblue-Profilaktualisierungsformular ist standardmäßig für Ihre Empfänger verfügbar, aber Sie können diese Option aktivieren, um ein benutzerdefiniertes Formular aus der Liste auszuwählen. Sie können außerdem eines erstellen, indem Sie in der Liste auf + Ein neues Profilaktualisierungsformular erstellen klicken. 
    Weitere Informationen finden Sie in Ihre Abonnentendetails und Präferenzen aktualisieren (Profilaktualisierungsformular).

Design-Einstellungen

  • Standard-Header und Standard-Footer bearbeiten
    Der Header und der Footer der Seite enthält standardmäßig den Mirror-Link (zum Anzeigen der E-Mail in einem Web-Browser) bzw. den Abmeldelink.
    Aktualisieren Sie dieses Feld, um Ihren Standard-Header/-Footer mit einer benutzerdefinierten Version zu überschreiben. 
  • Mirror-Links aktivieren
    Diese Einstellung wird empfohlen, wenn Sie keinen Mirror-Link im Inhalt Ihrer Nachricht haben. Ein Mirror-Link ermöglicht es Besuchern, die Kampagne in ihrem Web-Browser aufzurufen.

Für weitere Informationen zur Anpassung dieser Elemente lesen Sie Einen Abmeldelink in Ihre Kampagnen einfügen und Einen Im Browser öffnen (Mirror)-Link in Ihre Kampagnen einfügen.

🚀 Ihre Kampagne fertigstellen

Wenn Sie alle vorherigen Schritte abgeschlossen haben, können Sie Ihre Kampagne testen und versenden. Oben rechts auf Ihrem Bildschirm finden Sie drei Optionen: Speichern & Verlassen, Vorschau & Test und Planen.

schedule_campaign2.png
❗️ Wichtig
Wir empfehlen dringend, vor der Planung Ihrer Kampagne eine Vorschau anzuzeigen und sie zu testen. Dieser Schritt ermöglicht es Ihnen, die Kampagne in Ihrem Posteingang oder demjenigen eines Kollegen zu erhalten, um sich ein Bild des Endergebnisses zu machen, das die Empfänger sehen, und eventuelle Fehler zu entdecken. 
Lesen Sie Eine Test-E-Mail versenden, um mehr zu erfahren.

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Kampagne an alle Empfänger versendet haben, wird eine Bestätigungs-E-Mail an die E-Mail-Adresse Ihres Kontos gesendet.

Speichern & Verlassen

Mit dieser Option können Sie die Kampagne als Entwurf in Ihrer Kampagnenliste speichern. Sie können sie später bearbeiten und über Kampagnen > E-Mail den Versand planen.

Vorschau & Test

Mit dieser Option können Sie Ihre gesamte Kampagne überprüfen, bevor Sie den Versand planen. Sie können sehen, wie ein bestimmter Kunde Ihre Kampagne sieht und eine Testadresse eingeben (zum Beispiel Ihre oder diejenige eines Kollegen), um einen Test zu senden.
Um mehr zu erfahren, lesen Sie Eine Test-E-Mail versenden

Planen

Nachdem Sie die Details Ihrer Kampagne ein letztes Mal überprüft haben und wenn sie versandbereit ist, können Sie auf Planen klicken. 
Es gibt drei Planungsoptionen:

  • Jetzt senden
send_now.png


Wenn Ihre Kampagne bereit ist und Sie nicht länger warten möchten, wählen Sie die Option Jetzt senden und klicken Sie auf Jetzt senden
Ihre Kampagne wird unter der Registerkarte Gesendet in der Liste Ihrer E-Mail-Kampagnen angezeigt. 

  • Planen
2022-02-02_12-24-24__1_.gif

Sie können Ihre Kampagne für ein spezifisches Datum und eine spezifische Uhrzeit planen. Wählen Sie die Option Planen und wählen Sie in den Auswahlmenüs das gewünschte Datum und die gewünschte Uhrzeit für den Versand der Kampagne. Klicken Sie auf Planen, um sie für den späteren Versand zurückzustellen.
Ihre Kampagne wird zunächst in der Registerkarte Geplant in der Liste Ihrer E-Mail-Kampagnen angezeigt. Nach dem Versand wird sie unter der Registerkarte Gesendet angezeigt. 

  • Bester Zeitpunkt
2022-02-02_12-14-11__1_.gif
❗️ Wichtig
💡 Diese Option ist nur im Premium-Abonnement enthalten. 

Wählen Sie die Option Bester Zeitpunkt und dann ein Datum aus dem Auswahlmenü. Sendinblue nutzt Data Science, um zu bestimmen, wann Ihre Kontakte die Nachricht am wahrscheinlichsten öffnen, und versendet Ihre E-Mails zu diesem Zeitpunkt. Klicken Sie auf Zum besten Zeitpunkt versenden, um Ihre Kampagne in die Warteschlange zu setzen. 
Weitere Informationen, um Ihre Kampagne zum besten Zeitpunkt zu versenden, finden Sie in dem Artikel Versandzeit optimieren.
Ihre Kampagne wird erst in der Registerkarte Geplant in der Liste Ihrer E-Mail-Kampagnen angezeigt. Nach dem Versand wird sie unter der Registerkarte Gesendet angezeigt.

⏭️ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.