Welche Eintrittspunkte gibt es in Marketing Automation?

Wenn Sie einen Marketing Automation-Workflow erstellen, legen Sie eine Reihe von Schritten fest, die Eintrittspunkte, Aktionen und Bedingungen umfassen. In diesem Artikel gehen wir auf jeden Eintrittspunkt näher ein, um Ihnen bei der Erstellung der besten Workflows zu helfen!

Beispiel-Workflow

Der folgende Workflow ist für den Versand eines Coupons an Ihren Kontakt bestimmt, nachdem dieser seinen ersten Kauf getätigt hat. Er umfasst:

  1. Den Eintrittspunkt: Website-Kauf
  2. Eine Bedingung: Wenn-Oder-Bedingung "Ist es der erste Kauf?"
  3. 2 Aktionen: Einen Coupon senden, wenn JA und Zur Liste treuer Kunden hinzufügen, wenn NEIN

Automation_workflow_example_FR.png

Was ist ein Eintrittspunkt?

Ein Eintrittspunkt ist eine Bedingung, um Ihre Kontakte zu filtern und es ihnen zu ermöglichen, in den Workflow einzutreten.

In Sendinblue Marketing Automation können Sie zwischen 4 Arten von Eintrittspunkten wählen:

Sie können mehrere Eintrittspunkte festlegen, zum Beispiel, "Ein Kontakt wird zu einer Liste hinzugefügt UND besucht eine bestimmte Seite Ihrer Website".

Hier sind die Eintrittspunkte für die folgenden Workflows:

2021-05-04_14-47-45.png

Aktivität in E-Mails

Mit beiden Eintrittspunkten Aktivität in Newsletter und Aktivität in Transaktions-E-Mails können Sie Ihre Kontakte filtern, wenn Sie eine oder mehrere Kampagnen geöffnet, angeklickt oder sich abgemeldet haben. 

Open_Click_Unsubcribe_FR_.png

Aktivität der Kontakte

Sie können einen Workflow mit einem der Eintrittspunkte unter Aktivität der Kontakte starten:

Contact_details_FR.png

Geburtstag

Dieser Eintrittspunkt ist nützlich, wenn Sie einen Marketing Automation-Workflow für den Geburtstag Ihres Kontakts erstellen möchten: 1 Woche vor dem Geburtstag einen Gutschein senden, am Geburtstag ein Sonderangebot senden usw.

Birthday_email_FR.png

 

Bedingung für ein Kontaktattribut

Dieser Eintrittspunkt kann mit den Kontaktattributen personalisiert werden, die für jeden Kontakt erstellt werden können.
Er kann hilfreich sein, wenn Sie beispielsweise ein benutzerdefiniertes Kontaktattribut für einen Rabattcode erstellen möchten.

Ein Kontakt wird zu einer Liste hinzugefügt

Welcome_Emails_FR.png

Dieser Eintrittspunkt löst den Workflow für Kontakte aus, die zu einer spezifischen Liste hinzugefügt werden. Wenn Sie Ihre neuen Kontakte zu einer spezifischen Liste hinzufügen, können Sie mit diesem Eintrittspunkt einen Begrüßungsworkflow erstellen (siehe Bild oben). 

Wann wird ein Kontakt zu einer Liste hinzugefügt?

Capture_d_e_cran_2021-05-04_a__14.39.11.png

Filter

Mit diesem Eintrittspunkt können inaktive Kontakte und Nichtleser gezielt ins Visier nehmen. Er eignet sich, um spezifische E-Mails zu versenden und zu versuchen, sie zurückzugewinnen.

Formular gesendet

A_contact_submits_a_form_FR.png

Sie können einen Workflow mit dem Eintrittspunkt Formular gesendet starten. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Kontakte gezielt anzusprechen und Follow-up-E-Mails zu erstellen, nachdem sie eines Ihrer Formulare gesendet haben.

Für diesen Eintrittspunkt kann nur ein Sendinblue-Formular gewählt werden. 

In dieser Artikelserie erfahren Sie mehr über Formulare: Ein Anmeldeformular erstellen - Einführung zu Anmeldeformularen.

Aktivität auf Ihrer Website

❗️ Wichtig
Stellen Sie für diesen Eintrittspunkt sicher, dass Sie Ihre Website mit einem Plug-in (Wordpress, Shopify etc.) mit Sendinblue oder mit dem SendinBlue Tracker verbunden haben.

Sie können einen Workflow mit einem der Eintrittspunkte unter Aktivität auf Ihrer Website starten:

website_activity__FR.png

Ein Kontakt besucht eine Seite

Sie können Kontakte filtern, wenn sie eine Seite Ihrer Website besuchen. Für diesen Eintrittspunkt können Sie eine spezifische URL verwenden oder Teile einer URL (beginnt mit/enthält) sowie einen regulären Ausdruck.

Ein Kontakt klickt auf einen externen Link

Sie können Kontakte filtern, wenn sie auf Links auf Ihrer Website klicken. Die Seite, auf die Sie die Kontakte weiterleiten, muss den Sendinblue Tracker enthalten.

Für diesen Eintrittspunkt können Sie eine spezifische URL verwenden oder Teile einer URL (beginnt mit/enthält) sowie einen regulären Ausdruck.

Personalisierte Ereignisse

Ereignisse werden entweder automatisch vom Plug-in hinzugefügt oder Sie müssen sie manuell hinzufügen (erweiterte Nutzung). Anschließend können Sie Ereignisse verfolgen und automatisierte E-Mails auslösen, zum Beispiel für Kaufabbrüche oder die Bestellungsverfolgung.

Bei diesen Ereignissen kann es sich um das Hinzufügen eines Artikels zum Warenkorb (cart_updated), den Kauf eines Artikels durch den Kontakt (cart_completed) usw. handeln.

⏭️ Nächste Schritte