Einführung ins CRM

In diesen Artikel erklären wir Ihnen, was CRM ist und wie Sie es für Ihr Unternehmen nutzen können.

Was ist CRM?

CRM oder Customer Relationship Management umfasst alle Verfahren, Aktionen und Technologien, die ein Unternehmen nutzt, um Kunden zu gewinnen, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen und sie zu binden.

Eine CRM-Software hilft Ihnen, Kundenkontaktdaten zu erfassen wie:

  • ihre E-Mail-Adresse
  • ihre Telefonnummer
  • ihr Unternehmen
  • ihr Land usw.

Sie können in der CRM-Software auch Details speichern wie die persönlichen Kommunikationspräferenzen des Kunden.

Ein CRM-System umfasst Funktionen, mit denen Sie die Interaktionen Ihrer Kunden über verschiedene Kanäle wie Kontaktformulare, E-Mails, Telefonanrufe usw. verfolgen können. Es liefert Vertriebs- und Marketingteams eine ganze Reihe von Tools, um ihre gesamte Vertriebs- und Marketing-Pipeline zu verwalten, von der Lead-Qualifizierung über das Deal-Management bis zum Abschluss.

Ein gut gepflegtes CRM-System stellt sicher, dass die Kommunikationen, die an Leads und Kunden versandt werden, zeitgemäß und relevant sind und jede Phase der Interaktion zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden reibungslos und effizient verläuft mit dem Ziel, Ihre Gesamtumsätze zu steigern.

Die größten Herausforderungen, die Sie mit dem CRM von Sendinblue meistern können, sind folgende:

  • „Ich habe zu viele potenzielle Leads und es wird immer schwieriger, den Überblick über meine Unterhaltungen mit ihnen zu behalten.“
  • „Ich habe das Gefühl, dass ich die Zeit, die ich für meine Leads aufwende, basierend auf dem potenziellen Erlös, den sie generieren werden, optimieren muss. Natürlich verdient jemand, der mir potenziell mehr Geld einbringt, mehr Aufmerksamkeit als andere. Aber ich muss verstehen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um mich von einem Deal abzuwenden.“
  • „Ich möchte sowohl Deals mit meinen neuen Leads verfolgen und abschließen als auch Upselling bei bestehenden Kunden betreiben.“

Mit einem Tool wie Sendinblue, das Marketing Automation und CRM auf derselben Plattform kombiniert, können Sie den Erfolg von Marketingkampagnen nutzen und herausfinden, wo das Kundenengagement am höchsten ist.

Wie kann CRM meinem Unternehmen nutzen?

Wenn Sie mehr über die Vorteile eines CRM-Systems erfahren möchten, lesen Sie unsere Blog-Artikel.

Verstärkter Fokus auf komplexere Aufgaben

Wenn Sie Ihre CRM-Software einrichten, erhalten Sie unmittelbar Zugang zu zeitsparenden CRM-Vorteilen. Wie viele Stunden pro Woche verbringen Sie mit Ihrem aktuellen System mit den folgenden Aufgaben?

  • Ablegen und Suchen von Unterlagen auf verschiedenen Schreibtischen und in verschiedenen Aktenschränken
  • Verwaltung von Kontaktinformationen in verschiedenen Anwendungen und Plattformen
  • Überprüfung von Tabellen, Aktualisierung von Daten und Weiterleitung an andere Abteilungen
  • Konsolidierung von Details und Bestätigung von Strategien

Eine CRM-Software sorgt dafür, dass Ihr Workflow innerhalb eines Rahmens stattfindet. Vom Design über das Marketing bis hin zum Vertrieb und zur Buchhaltung stärkt es die Zusammenarbeit im Team.

Stunden, die Sie nicht damit verbringen, Blätter hin- und herzuschieben und sich durch Anwendungen zu kämpfen, sind Stunden, in denen Sie sich komplexen Aufgaben im Bereich der Kundenbeziehung widmen können.

Kontrolliertes Kontaktmanagement

Die Kontaktorganisation ähnelt oft einem Balanceakt. Sie arbeiten mit bestehenden Daten, verfolgen Änderungen und geben aktualisierte Informationen ein. Zu den Vorteilen eines CRM-Systems zählt ein kontrolliertes Kontaktmanagement über ein einziges Portal.

Es hilft Ihnen, bestehende Kontakte zu importieren, neue Leads zu integrieren und sie anhand von Zuweisungen und Listen zu organisieren. Eine einzige Anwendung verschafft Ihnen komplette Kontrolle.

Das Hinzufügen von Informationen erfolgt ganz leicht durch Ziehen und Ablegen oder Kopieren von Dateien von Ihrer Festplatte in Ihr CRM-Interface.

Zeiteinsparung mit Automation

Wenn Sie einfache Aufgaben automatisieren, können Sie sich auf den kreativen Prozess konzentrieren. CRM-Lösungen befreien Sie von grundlegenden Aufgaben, die wertvolle Produktionszeit verschwenden.

Dies sind einige der Funktionen, die CRM-Softwares übernehmen:

  • Aufgabenplanung: Planen Sie zielgruppenspezifische Telefonanrufe, E-Mails, Meetings und Deadlines.
  • Lead Tracking: CRM-Software automatisiert die Verfolgung und Organisation von leadbezogenen Daten.
  • Marketing Automation: Das System generiert E-Mails und Social-Media-Posts in Verbindung mit spezifischen Marketingkampagnen.
  • Verkaufsabwicklung: Dank CRM Automation bleibt der Verkaufszyklus für Neu- und Bestandskunden konsistent.

Wertvolles Datenfeedback

Den Kunden zu verstehen, ist entscheidend für eine effektive CRM-Strategie. Letztere hilft Ihnen, ein konsistentes Nutzererlebnis zu schaffen, unabhängig davon, wie der Kunde mit Ihrem Unternehmen interagiert.

Datenfeedback ist der Schlüssel zum Verständnis dessen, was die Kunden erwarten, wie sie gerne einkaufen und welche Plattformen sie bevorzugen. Ein fein abgestimmtes CRM-System bietet Ihnen einen tiefen Einblick in diese Art unschätzbar wertvoller Informationen.

Einblicke in präzises Targeting

Die Kombination detaillierter Daten und solider Zahlen generiert spezifische CRM-Vorteile für den Verkauf. Diese Informationen helfen Ihnen, ideale Käufer-Personae zu definieren und diese Profile auf Ihre Kontaktdatenbank anzuwenden.

Sie zielen präzise auf die besten Leads ab, weil die CRM-Software Ihnen hilft, sich auf diese Kunden zu fokussieren. Sie treffen informierte Entscheidungen basierend auf konkreten Zahlen und einzigartigen Einblicken.

Das „Wer und warum“ zu verstehen, generiert die besten Leads für Ihre Produkte und Dienstleistungen. Indem Sie Ihre Zielgruppen präzise definieren, maximieren Sie sämtliche Geschäftschancen von Anmeldungen und Verkäufen bis hin zum Engagement in den sozialen Medien.

Personalisierte Kundenzufriedenheit

Die Loyalität Ihrer Kunden förden Sie, indem Sie ihre Bedürfnisse antizipieren und erfüllen. CRM-Software hilft Ihnen diesbezüglich, die wichtigsten Aktionen zu automatisieren. Sie vereinfacht die kundenorientierte Verwaltung und garantiert so Kundenzufriedenheit.

Automation hilft Ihnen außerdem, die manuellen Interaktionen, die Kundenbeziehungen persönlich machen, zu verfolgen. Hier nur ein paar Beispiele dafür, wie ein CRM-System den Prozess optimiert:

  • Sehr zielgerichtete E-Mails, Newsletter und Ad-Kampagnen sorgen dafür, dass Ihre Kunden sich einzigartig fühlen.
  • Anhaltende Kommunikation hält ihr Engagement aufrecht und sorgt dafür, dass sie sich freuen, von Ihnen zu hören.
  • Aufmerksame Antworten auf Anfragen zeigen professionelles Engagement für ihre Anliegen.
  • Schnelle Reaktionen, um Probleme zu lösen und Beschwerden zu beantworten, stärken das Kundenvertrauen und die Kundenloyalität.

Messbare Ergebnisse und Wachstum

Die Integration von CRM-Software in Ihre täglichen Geschäftsabläufe hilft Ihnen, Aktionen zu identifizieren, die Ergebnisse produzieren.

Indem Sie die Klicks, Besuche und Downloads Ihrer Kunden verfolgen, erhalten Sie Einblicke in ihre Präferenzen. So können Sie die für sie bestimmten Inhalte und das Nutzererlebnis personalisieren und über verschiedenste Kanäle mit ihnen interagieren.

Ihr Unternehmen profitiert so von messbaren Ergebnissen und Wachstum, aufbauend auf einem CRM-System, das die Kundeninteraktionen und Umsatzströme maximiert. Die Software tut dies durchgängig zu einem erschwinglichen, ROI-freundlichen Preispunkt.

⏩ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team, indem Sie über Ihr Konto ein Ticket erstellen. Falls Sie noch kein Konto haben, erreichen Sie uns hier.