Verwenden der bedingten Anzeige - Teil 3: Dynamische Listen

In diesem dritten Artikel erfahren Sie, wie Sie die bedingte Anzeige im Drag & Drop-Editor basierend auf dynamischen Listen verwenden. Wenn Sie die Option Dynamische Liste für einen Design-Block in Ihrer E-Mail-Kampagne oder Ihrem Template verwenden, können Sie festlegen, dass der Block angezeigt wird, wenn die Bedingungen der dynamischen Liste erfüllt sind. 

Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie eine Liste nur anzeigen möchten, wenn sie die definierten Elemente enthält.

Bedingte Anzeige basierend auf dynamischen Listen

Nehmen wir an, wir sind ein Online-Händler, der eine Bestätigungs-E-Mail für den Versand von Artikeln aus einer Bestellung verschicken will, die die Option enthält, Artikel mit Lieferrückstand separat aufzulisten.

sample_email.png 

Um die oben beschrieben E-Mail zu erstellen:

  1. Fügen Sie in einen ersten Block eine dynamische Liste für die versandten Artikel ein.
  2. Wählen Sie diesen Block und aktivieren Sie die Bedingte Anzeige.
  3. Wählen Sie in der ersten Auswahlliste Variable Dynamische Liste.
  4. Geben Sie den Namen des Keys, von dem die Anzeige des Blocks abhängen soll, in das Feld Key ein. In unserem Beispiel haben wir einen Key namens "versendet" eingegeben. Wenn das Template einen "Ja"-Wert für diesen Key erkennt, zeigt der Block eine Liste aller versandten Artikel an.
    Cond-display-dyanmic-list-var_true.png
  5. Fügen Sie dieselbe dynamische Liste für die Artikel, die später versandt werden, in einen zweiten Block ein.
  6. Wählen Sie diesen Block und aktivieren Sie die Bedingte Anzeige.
  7. Wählen Sie in der ersten Auswahlliste Variable Dynamische Liste.
  8. Geben Sie den Namen des Keys, von dem die Anzeige des Blocks abhängen soll, in das Feld Key ein. In unserem Beispiel haben wir denselben Key namens "versendet" eingegeben. Wenn das Template einen "Nein"-Wert für diesen Key erkennt, werden in dem Block alle Artikel angezeigt, die später versendet werden. 

Cond-display-dyanmic-list-var_false.png

💡 Gut zu wissen
Diese Option funktioniert mit den IF- und FOR-Tags, die in der neuen Template-Sprache verfügbar sind. Um mehr über diese Funktion zu erfahren, lesen Sie diesen Überblick

Wenn Sie nicht mit den Elementen in einem FOR-Tag vertraut sind, kann Ihnen diese farbcodierte Referenz helfen, jedes Element in Ihrer E-Mail-Kampagne oder Ihrem Template korrekt zu platzieren:

terms.png

Um die oben gezeigte Beispiel-E-Mail zu erstellen, haben wir Folgendes in unseren API-v3-Aufruf kopiert, um eine Transaktions-E-Mail zu versenden:

cond-display-dynamic-list-var_call-example.png

Speichern Ihrer E-Mail

E-Mail-Design-Blöcke, die dynamische Inhalte wie dynamische Listen oder die Option Bedingte Anzeige enthalten, sind oben links im Block mit einem Codesymbol markiert.

SendinBlue_Responsive_Template_Builder.png

Beim Speichern Ihrer E-Mail-Kampagne oder Ihres Templates wird das Symbol rot, wenn die Option für dynamischen Inhalt aktiviert ist, aber benötigte Informationen fehlen.

Um dies zu korrigieren, füllen Sie einfach die leeren Felder aus und speichern Sie erneut.

SendinBlue_Responsive_Template_Builder_error.png

⏭️ Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team, indem Sie ein Ticket über Ihr Konto erstellen. Falls Sie noch kein Konto haben, erreichen Sie uns hier.