Warum wurden meine Kampagnen ausgesetzt oder mein Konto gesperrt?

Damit wir Ihnen das beste Umfeld für den Versand Ihrer Kampagnen bieten können, wird die Reputation unserer geteilten IP-Adressen ständig überwacht. Diese Überwachung kann unter bestimmten Umständen zur Sperrung Ihres Kontos führen.

Wenn Sie versucht haben, sich bei Sendinblue anzumelden, und folgende Nachricht angezeigt wurde, wurde Ihr Konto gesperrt:

"Ihre Kampagnen wurden aufgrund eines Fehlers im Zusammenhang mit einem Aktivitätsproblem (Käufe, Kampagnen oder Kontakt-Uploads) auf Ihrem Konto ausgesetzt. Bitte klicken Sie hier, um unseren Kundenservice zu kontaktieren und weitere Informationen zu erhalten, um Ihre Kampagnen wieder zu aktivieren."

Warum werden Kampagnen ausgesetzt bzw. Konten gesperrt?

Sendinblue verwendet geteilte IP-Adressen und dedizierte IP-Adressen. Geteilte IP-Adressen, werden, wie der Name schon sagt, von mehreren Kunden geteilt. Wir überwachen die geteilten IP-Adressen streng, da wir ausreichende Kennzahlen bei den Internet Service Providers (ISPs) wie beispielsweise Gmail oder Outlook beibehalten müssen, damit Ihre E-Mails weiterhin im Posteingang der Kunden ankommen. 

Die Aussetzung kann mehrere Gründe haben, zum Beispiel schlechte Ergebnisse bei Ihren letzten Kampagnen oder der Upload von neuen Kontakten.

💡 Gut zu wissen
Wir nutzen automatisierte Systeme, um die Leistung zu überwachen, und erhalten manchmal falsch-positive Ergebnisse.
Wenn Sie glauben, dass Ihr Konto unberechtigterweise gesperrt wurde, kontaktieren Sie unser Support-Team, um es wieder freizugeben.

Wie reaktiviere ich Kampagnen oder mein Konto?

Wenn Ihr Konto gesperrt wurde, kontaktieren Sie unseren Kundendienst, um es zu entsperren.

Das Team wird Ihr Konto analysieren und Ihnen Empfehlungen geben, um die Risiken einer Sperrung zu minimieren.

In der Zwischenzeit können Sie den nachstehenden Abschnitt Wie verbessere ich die Ergebnisse meiner Kampagnen? lesen.

Wird mein Abo während der Sperrung meines Kontos pausiert?

Nein, Ihr Abo läuft weiter, auch wenn Ihre Kampagne ausgesetzt oder Ihr Konto gesperrt wurde. Kontaktieren Sie so rasch wie möglich unseren Kundendienst, um die Sperrung aufzuheben.

Wie verbessere ich die Ergebnisse meiner Kampagnen?

Sehen Sie sich zunächst unser Video zur E-Mail-Zustellbarkeit an.

Um Ihnen dabei zu helfen, lesen Sie diesen Blog-Eintrag und unseren Artikel Ihre Kontaktliste optimieren und bereinigen, um die E-Mail-Zustellbarkeit zu verbessern, um mehr über den Versand einer guten E-Mailing-Kampagne zu erfahren.
Wir empfehlen:

  • Nicht existierende E-Mail-Adressen zu entfernen
  • Nicht interessierte Abonnenten zu löschen
  • Nur an Opt-in-Kontakte zu versenden 
  • Nur die Art von Content zu versenden, für den sich die Abonnenten angemeldet haben
  • Sicherzustellen, dass Ihr Absendername/Ihre Adresse für Kontakte leicht erkennbar ist
  • Konsequent zu versenden: zur richtigen Zeit und mit der richtigen Häufigkeit
  • Die Abmeldung zu erleichtern

Und für gute Kennzahlen zu sorgen:

  • Öffnungsrate: mindestens 10 bis 12 %
  • Abmelderate: höchstens 1 bis 2 %
  • Hard-Bounce-Rate: höchstens 2 %
  • Beschwerderate: höchstens 0,05 % bis 0,1 %

⏭️ Nächste Schritte

⏭️ Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team, indem Sie ein Ticket über Ihr Konto erstellen. Falls Sie noch kein Konto haben, erreichen Sie uns hier.