Blog-Posts über unsere RSS-Kampagnen-Integration mit Kunden teilen

Nichts ist frustrierender als Stunden damit zuzubringen, einen neuen Blog-Post vorzubereiten, den später niemand liest. Viele Blogger kennen dieses Gefühl ...

Während Sie darauf warten, dass Ihr Content in Suchmaschinen ganz oben angezeigt wird, ist es wichtig, andere Kanäle zu nutzen, um Besucher auf Ihren Blog zu locken.

Indem Sie den RSS-Feed Ihres Blogs oder Ihrer Website mit Ihrem Newsletter verbinden, können Sie Ihre Leser automatisch über Ihren neuesten Content informieren.

Befolgen Sie hierzu einfach unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung!

  1. Hinzufügen der RSS-Kampagnen-Integration
  2. Konfigurieren Ihres RSS-Feeds
  3. Gestaltung Ihrer E-Mail
  4. Wahl einer Empfängerliste
  5. Festlegen Ihrer Kampagnen-Einstellungen
  6. Planung Ihrer Kampagnen
  7. Aktivieren Ihrer Integration

Erste Schritte

  • Erstellen Sie Ihre Integration mindestens 1 Stunden vor der geplanten Versandzeit.
  • Um sicherzustellen, dass Blog-Posts in eine RSS-Kampagne integriert werden, veröffentlichen Sie sie mindestens 1 Stunde vor dem Versand der RSS-Kampagne.
  • Wenn Sie noch nicht mit RSS-Feeds vertraut sind, lesen Sie bitte den Artikel Was ist ein RSS Feed?
  • Sie brauchen die URL für Ihren RSS-Feed. Wenn Sie Content aus mehreren Feeds integrieren möchten, können Sie einen Feedreader wie RSS Mix verwenden, um mehrere RSS-Feeds in einem einzigen Feed zu kombinieren. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie die URL Ihres RSS-Feeds abrufen können, lesen Sie diesen Artikel.

Gut zu wissen

  • Wir senden nur Kampagnen, wenn neue Artikel zum Senden vorhanden sind. Wenn Sie Ihre Kampagne beispielsweise einmal pro Woche versenden, aber länger als eine Woche nichts gepostet haben, wird erst nach einer neuen Veröffentlichung eine weitere Kampagne versendet.

Hinzufügen der RSS-Kampagnen-Integration

Als Erstes müssen Sie die RSS-Integration zu Ihrem Konto hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie auf das "+"-Icon im oberen Menü und dann auf das Tab Integrationen.
  2. Wählen Sie die Integration RSS-Kampagne auf der Seite Integrationen. Falls Sie bereits Integrationen erstellt haben, klicken Sie auf Integrationen durchsuchen und wählen Sie RSS-Kampagne.
  3. Geben Sie einen Namen für die Integration ein.
  4. Klicken Sie auf Integration erstellen.

Ajouter_l_inte_gration__2_.gif

Ihre Integration wurde hinzugefügt. Jetzt ist es Zeit, sie zu konfigurieren.

Konfigurieren Ihres RSS-Feeds

Zunächst müssen wir Ihren RSS-Feed laden und prüfen, ob er korrekt ist.

  1. Geben Sie im Schritt RSS-Feed konfigurieren Ihre URL in das Feld RSS-Feed-URL ein.

  2. Klicken Sie auf RSS-Feed laden.
    Falls die URL gültig ist, wird eine Vorschau Ihres RSS-Feeds geladen. Unter dem Feed sehen Sie zudem, dass wir Key-Namen aus Ihrem RSS-Feed vorformatiert und zum Standard-Template hinzugefügt haben. Ein "Element" ist ein Artikel aus Ihrem Blog.
    ❗️Wenn Sie die Fehlermeldung RSS-Feed kann nicht geladen werden. Bitte überprüfen Sie die URL. sehen, bedeutet das, dass die URL Ihres RSS-Feeds nicht das richtige Format hat. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine RSS-Feed-URL in dieses Feld eingeben.

  3. Klicken Sie auf Fortfahren.

Step_1_-_re_cupe_rer_le_flux_RSS.gif

Gestaltung Ihrer E-Mail

Jetzt ist es Zeit, Ihre Kampagne zu gestalten: Fügen Sie ein Logo, Titel, Farben usw. hinzu. Um die E-Mails zu gestalten, die von Ihrer RSS Kampagnen-Integration erstellt werden, müssen Sie ein E-Mail-Template verwenden.

Wählen Sie dazu entweder:

Fall 1: RSS-Standard-Template (Empfohlen)

Wir empfehlen die Verwendung dieses Templates, weil wir schon alles für Sie konfiguriert haben, damit Sie Ihre Kampagne schnell und einfach versenden können: Die dynamische Liste und die vorformatierten Key-Namen wurden automatisch hinzugefügt. Um die RSS-Struktur zu verstehen, lesen Sie bitte unseren Artikel Das Format des RSS-Standard-Templates im Überblick.

  1. Klicken Sie im Schritt E-Mail-Gestaltung auf RSS-Standard-Template.
  2. Klicken Sie auf E-Mail-Template bestätigen.
  3. Klicken Sie auf E-Mail-Inhalt bearbeiten.
    Der Editor wird in einem neuen Fenster geöffnet. Um das Format des Standard-Templates zu verstehen, lesen Sie bitte diesen Artikel.
  4. Wenn Sie die Gestaltung abgeschlossen haben, klicken Sie auf Speichern und Verlassen.
  5. Klicken Sie auf Fortfahren.

Fall 2: Meine E-Mail-Templates (Fortgeschritten)

❗️ Wichtig
Wenn Sie nicht mit RSS-Feeds und Key-Namen vertraut sind, wählen Sie bitte unser RSS-Standard-Template.

Wenn Sie diese Option wählen, müssen Sie ein benutzerdefiniertes Template verwenden, das Sie zuvor von Grund auf für Ihre RSS-Kampagnen-Integration erstellt haben.

Sie können Ihr Template in diesem Schritt nicht ändern, aber über Kampagnen > Templates ein neues erstellen und bearbeiten.

  1. Sie müssen eine dynamische Liste erstellen: Eine dynamische Liste im Drag & Drop-Editor einfügen
  2. Sie müssen Key-Namen einfügen, um die RSS-Elemente abzurufen. Lesen Sie diesen Artikel, um die Verwendung von Key-Namen zu verstehen: Das Format des RSS-Standard-Templates im Überblick.

Wahl einer Empfängerliste

Jetzt müssen Sie die Empfänger Ihrer E-Mail-Kampagne wählen.

  1. Wählen Sie im Schritt Empfänger die Liste der Empfänger Ihrer RSS-Kampagne. 
  2. Klicken Sie auf Fortfahren.

❗️ Wichtig
Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre gesamte RSS-Kampagnen-Integration zu testen, bevor Sie echte Empfänger wählen.

Festlegen Ihrer Kampagnen-Einstellungen

Beziehen Sie sich auf Einrichten Ihrer Kampagne > Teil 1, um mehr über die Konfiguration einer E-Mail-Kampagne auf Sendinblue zu erfahren. Sie können jede E-Mail-Kampagne, die automatisch von Ihrer Integration erstellt wird, im Voraus konfigurieren.

Sie können den Namen Ihrer E-Mail-Kampagne sowie den Betreff basierend auf Ihren RSS-Feed-Tags anpassen. Wenn Sie beispielsweise das Datum des ersten Artikels Ihrer Kampagne hinzufügen möchten, können Sie den Key-Namen {feed.DATE} verwenden. Zur Vereinfachung können Sie den dynamischen Inhalt verwenden, den Sie in den Feldern Kampagnenname und Betreffzeile finden.

mceclip1.png

Planen Ihrer Kampagnen

In diesem Schritt wählen Sie, wie häufig Sendinblue Ihren Feed auf neue Posts überprüfen soll: jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat. Wenn bei dieser Überprüfung keine neuen Posts in Ihrem RSS-Feed vorhanden sind, wird die Kampagne nicht gesendet.

Sie können außerdem festlegen, wie Ihre E-Mail-Kampagnen versendet werden sollen:

  • Automatisch: Versendet Ihre Kampagne, sobald sie erstellt wird.

  • Manuell: Die Kampagne wird als Entwurf in Ihrem Konto gespeichert. Sie können sie ändern und später versenden.

Gut zu wissen
Eine E-Mail-Kampagne wird NUR erstellt, wenn ein neuer Artikel zu Ihrem RSS-Feed hinzugefügt wird.

Tägliche und wöchentliche Kampagnen

  1. Wählen Sie spezifische Wochentage. 
  2. Wählen Sie Tage, an denen Sendinblue nach neuen Artikeln suchen soll.
    Wenn jedes Mal, wenn neuer Content zum Ihrem RSS-Feed hinzugefügt wird, eine neue E-Mail erstellt werden soll, können Sie alle Wochentage wählen.
  3. Wählen Sie eine Uhrzeit, zu der Sendinblue nach neuen Artikeln suchen soll.

Monatliche Kampagnen

  1. Wählen Sie einen spezifischen Tag des Monats.
  2. Wählen Sie Tage, an denen Sendinblue nach neuen Artikeln suchen soll.
  3. Wählen Sie eine Uhrzeit, zu der Sendinblue nach neuen Artikeln suchen soll.

Aktivieren Ihrer Integration

Ihre RSS-Kampagne ist bereit! Sie können sie entweder sofort aktivieren (Speichern und Aktivieren) oder inaktiv lassen (Ohne Aktivierung speichern), um die Integration als Entwurf zu speichern und später zu aktivieren.

Sie werden auf die Seite Integrationen weitergeleitet, wo Sie die neu erstellte Integration sehen können.

Sie können Ihre Kampagnenberichte jederzeit über den Bereich Kampagnen > E-Mails einsehen.

❗️ Wichtig
Es gibt eine globale Obergrenze für die Datenmenge, die Ihre Integrationen abrufen oder synchronisieren können. Sie ist auf 100.000 Tasks/Monat festgelegt.
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn Sie 80 % Ihres monatlichen Kontingents erreichen. Wenn Sie diese Obergrenze überschreiten, werden Ihre Integrationen gestoppt und Sie werden erneut per E-Mail benachrichtigt.

👉  Um Ihr monatliches Kontingent zu erhöhen, kontaktieren Sie uns, indem Sie ein Ticket über Ihr Konto erstellen.

⏭️ Nächste Schritte

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team, indem Sie ein Ticket über Ihr Konto erstellen. Falls Sie noch kein Konto haben, erreichen Sie uns hier.