Integrieren von MailOptin mit SendinBlue

Überblick

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie über Ihre WordPress-Website neue Leads generieren und sich durch die Integration von MailOptin mit Ihrem SendinBlue-Konto das Engagement Ihrer Abonnenten sichern können.

Über das Lightbox-Popup, die Benachrichtigungsleiste und die Slide-In-Widgets auf Ihrer WordPress-Website können Sie Ihre Kontakte mit Ihren SendinBlue-Listen synchronisieren, Abonnenten eine E-Mail senden, wenn Sie einen neuen Post auf Ihrer Website veröffentlichen, u. v. m.

Erste Schritte

Um die Integration vorzunehmen, benötigen Sie die folgenden Informationen:

Verbinden der Integration

Melden Sie sich bei Ihrem MailOptin-Konto an, nachdem Sie den SendinBlue-API-v3-Schlüssel kopiert haben, und rufen Sie auf der Seite Verbindungen die Einstellungen auf. Klicken Sie hierzu entweder auf den Link im seitlichen Menü oder auf die Registerkarten im oberen Menü.

1S6AbaIAxzwSgj6-6M63k8_Sjzit5q3FeAOgWSg6UErl23S_i0_seUKpRBIjwJeNeyYsuzOCOSIO4j31-8JfgaqLACLCVc6uStG3ahUV3-aV2KB-USu1MaspzvQv9-qXNlhCaeF1.png

Fügen Sie Ihren API-v3-Schlüssel in den Abschnitt SendinBlue-Verbindung ein und klicken Sie auf Änderungen speichern.

Tg5bDvguMYcX7ULRMqr-zH0hKFHbUMuHvMm-z_j7ToUPd6nKv16Eb4RcVZTGWpxYsoF9ozUknNUBjTvPeZVQqTMn7Q62YGGivlnwhAULzLgbhSfsFRNhiC9L_O2F55XIJGps9mF6.png

Erstellen und gestalten Sie Ihr Formular

Klicken Sie auf der Seite Opt-in-Kampagnen oben auf Neues hinzufügen, um ein Opt-in-Formular zu erstellen.

m3exR_Im1tFi3zMqHanaAIXVn0ap9u3F39bdbwV5ftokXwP9NrdHJ2oXzJnXsk4b-OoRQcp-k9uk3nUdaK2YgQ1mCd44fr9DqY-8OoXPIyGl6gsBlUrHCsoY5hFz39yGj-TwFB1L.png

Benennen Sie die Kampagne und wählen Sie ein Formulardesign (in diesem Tutorial wählen wir Lightbox).

u9v7OhBsUxWirTx3j-B6dI3gYM4Ve087zp3EVI9qXXX2KRog2QVwXKAGMi9kOmEK-w1EY2bgN6QV_9pLrK9ukIiAeVaq_8_dstLjI1dy3lLP7PF44lKsLfp837h8iwniEm-SdIik.png

Anschließend werden Sie zum Formular-Builder weitergeleitet, wo Sie das Formular anpassen können, das am besten zu Ihren Anforderungen passt.

fMTnzkVWfE1SnktfhhiZZvdyGbCiCMO8FPYNh2YqEo10hSPYH04lirRlSHu4EvDDwsK42zc9Pm2x3kI4Wape28L_L2hHzTrR1XUMW5VtIofULmAy8q_nY9acTu3HOjaRw4aXvR1D.png

Synchronisieren Sie das Formular mit SendinBlue

Wenn Sie das Formular angepasst haben, öffnen Sie das Feld Integration, wählen Sie im Dropdown-Menü "Email-Provider" SendinBlue und wählen Sie dann die SendinBlue-Liste, zu der die Benutzer hinzugefügt werden sollen. Verschieben Sie den Aktivierungsschalter oben auf ON (neben der Schaltfläche Änderungen speichern).

Ihre Formularfelder werden als Kontaktattribute zu SendinBlue hinzugefügt:

  • Feld E-Mail-Adresse > EMAIL
  • Feld Name > FIRSTNAME und LASTNAME (wenn der Name durch ein Leerzeichen getrennt ist)

 

qCdsgxBH8Yn7CguVSR8RJl5Bij-AxS5LdfKVFrPNXhypkPmHoJKuAxlyb2fDXvsY1WzThqnWk09hzWBAEx_bSjxMRf-JyNsfVPS1kOOidOLgKWu6zAoDiOWn5TgLUZsdWL9n0tgG.png

Wählen Sie aus, wo Ihr Formular angezeigt werden soll

Navigieren Sie zum Feld Anzeige-Regeln.

  • Wenn das Opt-in-Formular auf jeder Seite Ihrer WordPress-Website angezeigt werden soll, wählen Sie Opt-in global laden.
  • Verwenden Sie andernfalls das Targeting auf Seitenebene und Trigger, um festzulegen, wie und wo auf Ihrer Website das Opt-in-Formular angezeigt wird.

 

AsCyVegKRghTAUuAE9kfa8nTKUQLWJFd5yTVpYnn86IES7zj7ay2WEPSWBTjwe7XQzf-WvD9Tmx7nh3D8f3TTCb9Bzn04mCiIX8-8KkBhtrYCgyt-UBioTfA7JVK2GwVENnS0rYG.png

 

xlS0ku8tL_5oC4NBImDWpJXZGZ-pSrk9aBqgmHuxaOvBs4bgkqut7Jv81OwYkcgacLLok-nYrEj-I_Tk64uv83rz2p6Tj4TQJj7_M7kyvZt0PN7cyTFtuJq8r_ydZnPRjIZDnjQG.png

Speichern Sie die Änderungen.

Rufen Sie Ihre Website auf, das Formular sollte angezeigt werden. Falls nicht, leeren Sie den Cache Ihrer Website und Ihres Browsers.

Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen per E-Mail an das Support-Team von MailOptin: support@mailoptin.io.