Zum Hauptinhalt gehen

Importieren von leeren Kontaktattributen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie leere Felder importieren und festlegen können, wie die Details Ihrer vorhandenen Kontaktattribute aktualisiert werden.

Wozu dient der Import von leeren Kontaktattributen?

Der Import von leeren Kontaktattributen kann nützlich sein, wenn Sie bereits Kontakte in Ihrer Kontaktliste haben und einige ihrer Details entfernen möchten.

mceclip5.png

Leere Kontaktattribute importieren

  1. Klicken Sie auf Kontakte importieren und wählen Sie Ihre bevorzugte Importmethode. In diesem Beispiel kopieren wir die Daten unseres Kontakts und fügen sie ein.
    Für den Kontakt mit der E-Mail-Adresse jonas@example.com entfernen wir LASTNAME aus den Kontaktdetails und für jackie@example.com löschen wir das Attribut SMS.
  2. Klicken Sie auf Daten überprüfen, um eine Vorschau Ihres Imports anzuzeigen.
    mceclip3.png
  3. Nachdem Sie Ihre Daten bestätigt, das Mapping beendet und Ihre Liste(n) gewählt haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Option Leere Felder importieren, um vorhandene Attributdaten in Sendinblue zu überschreiben aktivieren, um den Import abzuschließen.
    Mit dieser Option können Sie leere Felder importieren, die alle Attribute in Sendinblue, die zurzeit Daten enthalten, überschreiben. Wenn sie deaktiviert ist, wirken sich leere Felder nicht auf Ihre vorhandenen Daten aus.
    mceclip0.png

Sobald der Import vollständig abgeschlossen ist, werden Ihre Kontaktdetails wie unten aktualisiert:

mceclip4.png

💡 Gut zu wissen
Wenn die Option Leere Felder importieren, um vorhandene Attributdaten in Sendinblue zu überschreiben deaktiviert ist, werden leere importierte Felder ignoriert und Ihre Kontaktdetails nicht entfernt.

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.