Installieren des OpenCart-Plug-ins

OpenCart_Logo.png

Plug-in herunterladen

Überblick

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie das Plug-in einrichten, um Daten nahtlos zwischen Ihrem OpenCart Store und Ihrem SendinBlue-Konto zu übertragen. Mit der Integration können Sie:

  • Opt-in-Kunden und ihre Daten bei der Standardregistrierung und der Bestätigung des Warenkorbs synchronisieren
  • Die Standardfelder von OpenCart-Kunden den SendinBlue-Kontaktattributen zuordnen
  • Mühelos einen Workflow für Einkaufsabbrüche in SendinBlue erstellen, da Warenkorbdaten automatisch übertragen werden
  • Ihre Zustellbarkeit verbessern, indem Transaktions-E-Mails über SendinBlue SMTP versendet werden
  • OpenCart-Benachrichtigungs-E-Mails überschreiben und ein mit dem Responsive Design E-Mail Builder erstelltes Template verwenden

Erste Schritte

Vor der Installation und der Verwendung benötigen Sie die folgenden Informationen:

Um alle Funktionen der Erweiterung zu nutzen, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr SendinBlue-Konto validiert wurde und Sie E-Mails über die Kampagnen- und Transaktionsplattformen von SendinBlue versenden können.

Installieren der Erweiterung

  1. Laden Sie die SendinBlue-Erweiterung auf dem OpenCart Marketplace herunter.
  2. Entpacken Sie das Installationsarchiv in einen Ordner auf Ihrem Computer.
  3. Laden Sie den FileZilla Client herunter und installieren Sie ihn.
  4. Melden Sie sich bei der Schnittstelle cPanel an.
  5. Klicken Sie auf der Schnittstelle cPanel auf "FTP Accounts".
  6. Geben Sie im Formular "Add FTP Account" einen Benutzernamen und ein Passwort ein und klicken Sie auf "Create FTP Account".

Gehen Sie als Nächstes in den Admin-Bereich Ihres Shops und klicken Sie auf Erweiterungen > Module > SendinBlue > Installieren. Geben Sie Ihren SendinBlue API-Schlüssel v3 ein und klicken Sie auf Speichern.

opencart_install.gif

 

Nachdem Sie Ihren OpenCart-Shop mit Ihrem SendinBlue-Konto verknüpft haben, können Sie Ihre Kontakte mit SendinBlue synchronisieren.

Synchronisieren Ihrer Kontakte

Gut zu wissen: Nur Opt-in Kontakte werden zu Ihrem SendinBlue-Konto hinzugefügt.

1. Aktivieren der Kontaktsynchronisation

Öffnen Sie die Registerkarte Kontakt-Manager.

In dieser Registerkarte stehen Ihnen mehrere Optionen zum Synchronisieren Ihrer Kontakte zur Verfügung. Hier eine schrittweise Anleitung. Wählen Sie für die erste Option "SendinBlue zur Verwaltung Ihrer Kontakte verwenden?" Ja, um neue Abonnenten automatisch zu synchronisieren.

Alle Listen in Ihrem SendinBlue-Konto werden angezeigt. Wählen Sie diejenigen, zu denen Ihre Abonnenten hinzugefügt werden sollen.

save image

Bestellungen und die zugehörigen Daten werden ebenfalls automatisch als Transaktionsattribute mit Ihrem SendinBlue-Konto synchronisiert:

  • ORDER_ID > ID der Bestellung
  • ORDER_DATE > Datum der Bestellung
  • ORDER_PRICE > Betrag der Bestellung

2. Mapping Ihrer Kontaktattribute

Wählen Sie für die zweite Option „Mapping Ihrer Attribute aktivieren?“ Ja, um die Standard-OpenCart-Attribute mit Ihren SendinBlue-Attributen zu synchronisieren.

Folgende Attribute können synchronisiert werden:

  • firstname > Vorname des Kunden
  • lastname > Nachname des Kunden
  • telephone > Telefonnummer des Kunden
  • fax > Faxnummer des Kunden
  • payment_company > Name des Unternehmens des Kunden
  • payment_address_1 > Rechnungsadresse Zeile 1
  • payment_address_1 > Rechnungsadresse Zeile 2
  • payment_city > Stadt der Rechnungsadresse
  • payment_postcode > PLZ der Rechnungsadresse
  • payment_country > Land der Rechnungsadresse
  • payment_zone > Region der Rechnungsadresse
  • payment_zone_code > Regionscode der Rechnungsadresse (sofern zutreffend)

save image

Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche "Speichern".

save image

3. Importieren von alten Daten

Für den Import von vorhandenen Daten stehen drei Schaltflächen zur Verfügung:

  • Vorhandene Kunden synchronisieren > Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden alle Kunden, die Ihren Newsletter abonniert haben, zu den gewählten SendinBlue-Listen hinzugefügt. Wenn Sie das Attribut-Mapping aktiviert haben, werden auch ihre Daten mit SendinBlue synchronisiert.
  • Vorhandene Bestellungen synchronisieren > Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden die Bestellungen aller Kunden, die Ihren Newsletter abonniert haben, zu den gewählten SendinBlue-Listen hinzugefügt.
  • Kontakte aus SendinBlue synchronisieren > Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, werden Kontakte, die in Ihrem SendinBlue-Konto auf der schwarzen Liste stehen, auch in Ihrem OpenCart-Shop auf die schwarze Liste gesetzt.

save image

Einrichten von Marketing Automation

1. Installieren des Marketing Automation Trackers

Sie können Marketing Automation mit nur einem Klick auf Ihrer Website aktivieren und die Aktivität Ihrer Kontakte auf Ihrer Website verfolgen. Die Vorgehensweise ist ganz einfach: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Marketing Automation durch SendinBlue aktivieren und klicken Sie oben rechts auf Speichern.

Gut zu wissen: Es wird nur die Aktivität von Kontakten verfolgt, die Ihren Newsletter abonniert haben.

save image

Wenn Marketing Automation aktiviert ist und richtig funktioniert, finden Sie die folgenden Logs in Ihrem SendinBlue-Konto unter Automation > Logs > Event Logs:

  • page
  • identify
  • track events

opencart_event_logs.png

Beachten Sie, dass das Plug-in eine RESTful-Implementierung verwendet. Daher wird der Status der Tracking-ID auf der Tracking-Code-Seite nicht als überprüft angezeigt.

2. Erstellen eines Workflows für Einkaufsabbrüche

Das Plug-in erstellt automatisch 3 Track Events, mit denen ein Automation Workflow für Einkaufsabbrüche erstellt werden kann:

  • cart_created wird ausgeführt, wenn ein identifizierter Kontakt einen Artikel in den Warenkorb legt. Wenn der Warenkorb aktualisiert wird, werden die aktualisierten Daten ebenfalls auf dieses Ereignis angewendet.
  • cart_deleted wird ausgeführt, wenn ein Kontakt seinen Warenkorb leert.
  • order_completed wird ausgeführt, wenn ein Kontakt eine Bestellung bestätigt.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie eine E-Mail für Einkaufsabbrüche für OpenCart-Kunden erstellen.

Konfigurieren von Transaktions-E-Mails

Öffnen Sie die Registerkarte Transaktions-E-Mails, um Ihre Transaktions-E-Mails einzurichten.

1. Senden von Transaktions-E-Mails

Wählen Sie Ja, um das SendinBlue SMTP zu aktivieren und Ihre Transaktions-E-Mails (Auftragsbestätigungen, Zurücksetzen des Passworts usw.) über das SendinBlue SMTP zu versenden. Ihr Passwort finden Sie in Ihrem SendinBlue-Konto unter der Registerkarte SMTP. Stellen Sie sicher, dass Ihr SMTP-Konto aktiviert ist.

opencart_smtp.png

Über das Feld "Test-E-Mail senden Von/An" können Sie eine Test-E-Mail versenden. Diese Test-E-Mail wird in den Transaktions-Logs Ihres SendinBlue-Kontos angezeigt.

opencart_test_email.png

2. Einrichten von Bestätigungs-E-Mails

Um ein SendinBlue-Template für Ihre Bestätigungs-E-Mails zu verwenden, stellen Sie sicher, dass E-Mails über das SendinBlue SMTP versendet werden.

Sie haben 3 Optionen, um Ihre neuen Abonnenten zu begrüßen.

opencart_email_confirmation.png

  1. Keine Bestätigung > Mit dieser Option werden Abonnenten zu der oder den Listen, die Sie unter der Registerkarte Kontakt-Manager gewählt haben, ohne Bestätigungs-E-Mail hinzugefügt.
  2. Einfache Bestätigung > Mit dieser Option werden Abonnenten zu der oder den gewählten Listen hinzugefügt und erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Wählen Sie ein SendinBlue-Template in der Dropdown-Liste.
  3. Double-opt-in-Bestätigung > Mit dieser Option werden Abonnenten zu der oder den gewählten Listen hinzugefügt und erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Wählen Sie ein SendinBlue-Template in der Dropdown-Liste. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Eine letzte Bestätigungs-E-Mail versenden", um eine weitere E-Mail zu versenden, wenn ein neuer Abonnent auf die Bestätigungs-E-Mail geklickt hat. Wir empfehlen die Verwendung eines Double-opt-in-Formulars.

Wenn Sie Ihren Kontakt auf eine Landingpage oder Ihre Website weiterleiten möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Weiterleitung auf URL nach Anklicken der Bestätigungs-E-Mail". Wenn Sie ihn auf eine auf SendinBlue erstellte Landingpage weiterleiten möchten, kopieren Sie die URL, die Sie nach der Veröffentlichung Ihrer Landingpage erhalten.

3. Einrichten von Benachrichtigungs-E-Mails

Sie können OpenCart-Benachrichtigungstemplates mit SendinBlue-Templates überschreiben. Bitte beachten Sie, dass es nicht möglich ist, die Templates mit Variablen wie Bestellnummer, Bestellwert, Versandstatus usw. zu personalisieren. Nachstehend finden Sie eine Liste von Benachrichtigungen, die überschrieben werden können.

  • Storniert
  • Rückbelastung storniert
  • Rückbuchung
  • Abgeschlossen
  • Abgelehnt
  • Abgelaufen
  • Fehlgeschlagen
  • Ausstehend
  • Bearbeitet
  • In Bearbeitung
  • Rückerstattet
  • Umgekehrt
  • Versandt
  • Nichtig

save image

Weitere Ressourcen