Zum Hauptinhalt gehen

Datenspeicherorte

Überblick

Die (personenbezogenen) Daten unserer Kunden werden alle auf Servern in
Europa gespeichert. Für Kunden, die sich über de.sendinblue.com registrieren
(DACH-Kunden), findet die Speicherung von Daten überwiegend sogar
innerhalb Deutschlands statt.

Es gibt zwei verschiedene Unternehmen, bei denen wir diese speichern. Google
Cloud Platforms (GCP) in Deutschland sowie Belgien und Amazon Web Services
(AWS) in Irland. Beide Unternehmen verfügen über eine ISO 27001 Zertifizierung.

Die DSGVO gilt in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Art. 3 Abs.1
DSGVO). Folglich sind sowohl GCP in Belgien als auch AWS in Irland an die
Vorgaben der DSGVO gebunden. Mit beiden Unternehmen bestehen vertragliche
Beziehungen mittels Auftragsverarbeitungsverträgen gem. Art. 28 DSGVO.

 

Im Einzelnen für DACH-Kunden

GCP, Rechenzentrum in Deutschland: Personen, die sich über
de.sendinblue.com registrieren, sind Kunden der Sendinblue GmbH mit Sitz in
Berlin. Die (personenbezogenen) Daten dieser Kunden werden auf den Servern
von GCP verschlüsselt in Frankfurt gehostet.

GCP, Rechenzentrum in Belgien: Ausnahmen vom deutschen Serverstandort
bestehen für die Back-Ups, die in GCP in Belgien gespeichert werden. Vor der
Übermittlung an GCP werden die Back-Ups jedoch von uns verschlüsselt. Die
Schlüsselverwaltung übernimmt unsere Muttergesellschaft mit Sitz in Frankreich,
die Sendinblue SAS. Back-ups werden im 100-Tage-Turnus überschrieben.

AWS, Rechenzentrum in Irland: Bei AWS wird insbesondere Bildmaterial (nicht
zwingendermaßen personenbezogene Daten) archiviert, das zur Gestaltung von
Kampagnen verwendet wird.

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hier kontaktieren.