Die neue Template-Sprache aktivieren

Was ist die neue Template-Sprache? 

Die neue Template-Sprache ermöglicht leistungsstarke E-Mail-Funktionen, darunter eine verbesserte E-Mail-Personalisierung. Wenn Sie die neue Template-Sprache aktivieren, werden neue Optionen zu Ihrem Drag & Drop Editor hinzugefügt, darunter die Möglichkeit, jedem Empfänger spezifische dynamische E-Mail-Inhalte anzuzeigen!

Neben leistungsstarken Design-Optionen bietet die neue Template-Sprache eine standardisierte, gemeinsame Struktur für die Erstellung von effizienten Templates. Dazu gehören vordefinierte Platzhalter (sogenannte „Variablen“) zum Einfügen von Inhalten wie Kontaktattributen und Transaktionsparametern, die sich von den Platzhaltern der alten Template-Sprache unterscheiden. 

Gut zu wissen: Alle neuen SendinBlue-Konten verwenden automatisch die neue Template-Sprache. Bestandskunden (die ihren Account vor dem 1. Oktober 2018 erstellt haben) haben die Möglichkeit Ihre Standardeinstellungen folgendermaßen zu aktualisieren.

Die neue Template-Sprache aktivieren

Falls Sie zurzeit die alte Template-Sprache verwenden, werden Sie, wenn Sie zum ersten Mal eine neue Kampagne oder ein E-Mail-Template mit dem Drag & Drop Editor erstellen, zum Wechsel aufgefordert:

TL_settings-banner_EN_1.png

Wenn Sie die Banner und Erinnerungen ohne Wechsel zur neuen Template-Sprache ablehnen, können Sie Ihre Standard-Auswahl der Template-Sprache jederzeit in Ihren Standard-Kampagneneinstellungen aktualisieren.

Klicken Sie in Ihrem Konto in der oberen Navigationsleiste auf Kampagnen, in der linken Navigationsleiste auf Einstellungen und dann auf Standardeinstellungen (oder gehen Sie auf diese Seite: https://my.sendinblue.com/advanced/config). 

Hier können Sie zur neuen Template-Sprache wechseln.

TL_settings-defaultsettings_EN_2.png

Die neue Template-Sprache entdecken

Nachdem Sie die leistungsstarke neue Template-Sprache aktiviert haben, ist es nun an der Zeit, sich anhand der Erstellung einer neuen E-Mail-Kampagne oder eines E-Mail-Templates mit ihr vertraut zu machen.

Entdecken Sie zunächst, wie man Empfängern spezifische Inhalte, beispielsweise eine persönliche Anrede, einen Text oder ein Bild, auf der Grundlage ihrer Kontaktattribute oder Transaktionsparameter anzeigt. Dies sind die Anzeigebedingungen, über die Sie in diesem hilfreichen Tutorial mehr erfahren. 

GIF_1.gif

Sie können auch eine dynamische Inhaltsliste wie gekaufte oder empfohlene Produkte mithilfe der dynamischen Listen-Funktion in Ihre E-Mail-Kampagnen oder Transaktions-E-Mails einfügen. Erfahren Sie in diesem Tutorial mehr darüber

Falls Ihre bestehenden E-Mail-Templates die alte Template-Sprache benutzen, können Sie sie das nächste Mal, wenn Sie sie für die Bearbeitung ihrer Inhalte öffnen, aktualisieren und auf die neue Template-Sprache umstellen.