Salesmate: Integrieren Ihrer neuen Kontakte

 

Salesmate kann über Zapier ganz einfach in SendinBlue integriert werden. Zapier wurde entwickelt, um Apps und Aktionen zu verbinden. Genauer gesagt wird jeder neue Kontakt, den Sie zu Salesmate hinzufügen, automatisch zu SendinBlue hinzugefügt.

Erste Schritte

Erfahren Sie zunächst, wie Sie Zapier verwenden können, um eine App mit SendinBlue zu integrieren.

Um diese Integration zu konfigurieren, benötigen Sie aktive Konten bei:

  • Zapier
  • Salesmate
  • SendinBlue

1. Konfigurieren von Salesmate

Wählen Sie die erforderliche App (in diesem Fall verwenden wir die Google-App Google Sheets). Befolgen Sie die Schritte zur Verknüpfung Ihres Google-Sheets-Kontos (oder Ihres Kontos bei einer anderen App) mit Zapier.

Befolgen Sie in Zapier die Schritte zur Erstellung Ihres Zaps:

  • Klicken Sie auf EINEN ZAP ERSTELLEN
  • Wählen Sie die Trigger-App: Salesmate

save image

Wählen Sie dann den Trigger: Neuer Kontakt

save image

Gut zu wissen: Für Ihre Salesmate-Kontakte muss eine E-Mail-Adresse angegeben sein, damit sie zu SendinBlue hinzugefügt werden können.

Erlauben Sie Zapier dann den Zugriff auf Ihr Salesmate-Konto, wie nachstehend dargestellt.

Geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Host Name: Ihr Salesmate-Domainname (hier verwenden wird sendinblue.salesmate.io)
  • Zugangsschlüssel
  • Geheimer Schlüssel
  • Sitzungstoken

Der Zugangsschlüssel, der geheime Schlüssel und das Sitzungstoken können in Ihrem Salesmate-Konto abgerufen werden. Klicken Sie nach der Anmeldung auf das Icon mit den Initialen Ihres Namens / das Bild oben rechts. Gehen Sie zu Mein Konto > Zugangsschlüssel.

Testen Sie die Verbindung mit Salesmate.

3. Konfigurieren von SendinBlue

Wenn Salesmate in Zapier konfiguriert wurde, können Sie Zapier mit SendinBlue verknüpfen, wie in diesem Tutorial beschrieben.

In SendinBlue müssen Sie lediglich die Aktion "Einen neuen Abonnenten hinzufügen" ausführen.

Die Zuordnung von Attributen ist ganz einfach unter Attribute möglich.

  • Klicken Sie auf das "+"-Icon, um das Dropdown-Menü anzuzeigen, und wählen Sie dann das Salesmate-Attribut, das Sie synchronisieren möchten.
  • Geben Sie in der linken Spalte den Namen Ihres SendinBlue-Attributs in Großbuchstaben ein. Denken Sie daran, dass das Attribut in SendinBlue existieren muss. Dieses Tutorial hilft Ihnen bei der Zuordnung der verschiedenen Felder Ihrer Datenbank.

Klicken Sie auf Weiter, um Ihren Zap zu testen. Speichern Sie Ihren Zap, wenn alles reibungslos funktioniert.