Hosting Ihrer Landingpage auf Ihrer Domain – Beispiel Gandi

Überblick

In diesem Tutorial geht es um das Hosting Ihrer Landingpage auf Ihrer Gandi-Subdomain.

Wir empfehlen, Ihren Haupt-Domainnamen zu verwenden und eine dedizierte Subdomain für das Hosting Ihrer Landingpage zu erstellen. Sorgen Sie für möglichst viel Transparenz, verwenden Sie beispielsweise: pages.yoursite.com.

Gut zu wissen:
- Verwenden Sie keine Domain oder Subdomain, die Sie an anderer Stelle nutzen. Verwenden Sie beispielsweise nicht die Domain Ihrer Website, Ihres Messaging-Dienstes oder die mit Ihrer dedizierten IP-Adresse verknüpfte Subdomain.
- Bitte denken Sie daran, eine mehrseitige Landingpage zu verwenden, wenn Sie eine Landingpage auf Ihrer eigenen Domain hosten. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie die Unterseiten einer mehrseitigen Landingpage verwalten können.

Erstellen von zwei neuen DNS-Datensätzen auf Gandi

In diesem Beispiel hosten wir unsere Landingpage auf der Subdomain pages.sendinbluecc.pw.

1. Melden Sie sich bei Ihrem Gandi-Konto an.

2. Gehen Sie zur Registerkarte Domains. Das folgende Fenster sollte angezeigt werden:

save image

3. Klicken Sie auf den Domainnamen, um ihn zu bearbeiten, und gehen Sie dann zur Registerkarte DNS-Datensätze. Das folgende Fenster sollte angezeigt werden:

save image

4. Klicken Sie jetzt auf HINZUFÜGEN, um einen neuen Datensatz zu erstellen.

  • Typ: TXT
  • TTL: Behalten Sie die Standard-Konfiguration bei (normalerweise 1800 Sekunden)
  • Name: sib-domain
  • Textwert: Fügen Sie den Wert ein, der in Ihrem SendinBlue-Konto angezeigt wird.

Das folgende Fenster sollte angezeigt werden:

Klicken Sie auf Erstellen.

5. Klicken Sie erneut auf HINZUFÜGEN, um einen zweiten Datensatz zu erstellen.

  • Typ: CNAME
  • TTL: Behalten Sie die Standard-Konfiguration bei (normalerweise 1800 Sekunden)
  • Name: Subdomain (in unserem Beispiel Seiten)
  • Textwert: cname.sibpages.com. (Vergessen Sie den abschließenden Punkt nicht.)

Das folgende Fenster sollte angezeigt werden:

Klicken Sie auf Erstellen.

Überprüfen der DNS-Propagation

Ihre Änderungen werden sofort auf die DNS-Zone angewendet, bitte denken Sie jedoch daran, dass die Propagation bis zu 72 Stunden dauern kann.

Kehren Sie zu Ihrem SendinBlue-Konto zurück, um die DNS Propagation zu überprüfen.