Installieren des Magento 2-Plug-ins

 

Die Erweiterung herunterladen

 

Mit der SendinBlue-Erweiterung für Magento 2 können Sie die E-Mail- und SMS-Funktion von Magento verwalten.

Erste Schritte

Vor der Installation und der Verwendung benötigen Sie die folgenden Informationen:

  • Anmeldedaten für Ihr SendinBlue-Konto
  • SendinBlue API-v2-Schlüssel (siehe Anweisungen weiter unten)
  • Zugriff auf das Root-Verzeichnis der Magento-2-Website
  • Zugriff auf das Admin-Panel der Magento-2-Website

Um alle Funktionen der Erweiterung zu nutzen, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr SendinBlue-Konto für den Versand von E-Mails und SMS über die SendinBlue-Kampagnen- und -Transaktionsplattformen validiert wurde.

Um SMS zu versenden, kaufen Sie bitte SMS-Guthaben in Ihrem SendinBlue-Konto unter Mein Konto > Mein Abonnement > SMS-Abonnements.

Installieren der Erweiterung

Es gibt zwei Methoden für die Installation der SendinBlue-Erweiterung für Magento:

Methode 1: Installieren der Erweiterung mit einer Zip-Datei:

  1. Laden Sie die SendinBlue-Erweiterung auf dem Magento Marketplace herunter.
  2. Entpacken Sie das Zip-Archiv.
  3. Erstellen Sie in Ihrem Magento-2-Root-Verzeichnis den Ordner app/code/Sendinblue/Sendinblue.
  4. Verschieben Sie die entpackten Dateien und Ordner in den neuen Ordner in Ihrem Root-Verzeichnis.
  5. Navigieren Sie in der Befehlszeile (mit „cd“) zum Magento-2-Root-Verzeichnis.
  6. Geben Sie die nachstehenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge ein:

sudo bin/magento module:enable Sendinblue_Sendinblue
sudo bin/magento setup:di:compile
sudo bin/magento setup:upgrade

Ihre Erweiterung ist jetzt installiert und über das linke Navigationsmenü in Ihrem Magento-2-Backoffice zugänglich: Inhalt > SendinBlue-Einstellungen.

Methode 2: Installieren der Erweiterung über das Magento-Admin-Interface:

Fügen Sie die SendinBlue-Erweiterung über den Magento Marketplace hinzu.

Gehen Sie dann zu System > Web Setup Wizard:

Magento_EN_1-0.png

Und anschließend zu System Configuration:

Magento_EN_1-1.png

Geben Sie Ihren öffentlichen und Ihren privaten Zugangsschlüssel ein und speichern Sie.

Magento_EN_1-2.png

Öffnen Sie den Component Manager:

Magento_EN_1-3.pngDie SendinBlue-Erweiterung sollte nun in Ihrer Liste verfügbarer Erweiterungen aufgeführt sein.

Magento_EN_1-4.png

Klicken Sie auf Installieren und befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm.

Magento_EN_1-5.png

Behebung von Fehlern bei der Installation

Wenn Sie während der Installation auf Probleme stoßen, befolgen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung und wiederholen Sie die Installation, bevor Sie sich an den SendinBlue- oder Magento-Support wenden.

  1. Leeren Sie den Magento-Cache.
  2. Melden Sie sich ab und loggen Sie sich als Magento-Administrator erneut ein.
  3. Überprüfen Sie Stores > Konfiguration > Erweitert. Das Modul "Sendinblue_Sendinblue" muss aktiviert sein.

So benutzen Sie die Magento-Erweiterung

Um die Magento-Erweiterung benutzen zu können, müssen Sie zunächst ein SendinBlue-Konto erstellen und sich vergewissern, dass eine Absender-Adresse hinzugefügt und validiert wurde.

Um die Erweiterung zu aktivieren, benötigen Sie den API-Schlüssel, der in Ihrem SendinBlue-Konto zur Verfügung steht. Gehen Sie zu Kampagnen > API & Formulare und wählen Sie "Schlüssel verwalten".

Magento_EN_2-0.png

Kopieren Sie den mit Plug-ins kompatiblen API-v2-Schlüssel.

Magento_EN_2-1.png

Nachdem Sie den API-Schlüssel kopiert haben, melden Sie sich bei Ihrer Magento-Website an und gehen Sie zu der SendinBlue-Erweiterung.

Magento_EN_2-2.png

Aktivieren Sie im Tab Über SendinBlue das SendinBlue-Modul, indem Sie "Ja" wählen, und fügen Sie den API-Schlüssel in die Einstellungen für die SendinBlue-Erweiterung ein.

Magento_EN_2-3.png

1. Automatisches Synchronisieren von Kontakten von Ihrer Magento-Website mit Ihrem SendinBlue-Konto

Wenn Sie SendinBlue nutzen möchten, um Abonnenten Ihrer Magento-Website zu verwalten, wählen Sie Ja.

Magento_EN_2-4.png

Nach der Auswahl dieser Option wird auf der Startseite Ihrer Magento-Website ein SendinBlue-Anmeldeformular aktiviert.

Die neuen Abonnenten des Newsletters Ihres Online-Shops werden künftig automatisch zur Kontaktdatenbank Ihres SendinBlue-Kontos hinzugefügt. Sie können die Liste auswählen, in der diese neuen Abonnenten gespeichert werden sollen, sowie die Vorlage für die Bestätigungs-E-Mail, die ihnen automatisch zur Bestätigung ihres Abonnements zugesandt wird.

Gut zu wissen: Um Abonnement-Bestätigungs-E-Mails zu versenden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr SMTP-Konto für Transaktions-E-Mails aktiviert ist. Ansonsten werden keine Bestätigungen versandt. Falls Ihr SMTP-Konto nicht automatisch aktiviert ist, können Sie sich für sofortige Unterstützung an unseren Support wenden.

2. Automatisches Umsatz-Tracking mit SendinBlue

Aktivieren Sie diese Option, um die Details Ihrer Kundenbestellungen automatisch in Ihre SendinBlue-Datenbank zu importieren. So wird der Umsatz angezeigt, den Ihre Kunden in den letzten X Tagen generiert haben. Diese Daten können anschließend verwendet werden, um Ihre Datenbank basierend auf dem Umsatz zu segmentieren (z. B., um Ihren VIP-Kunden ein besonderes Angebot zu machen).

Magento_EN_2-5.png

3. Optimieren der Zustellbarkeit Ihrer Transaktions-E-Mails mit dem SendinBlue SMTP

Wenn Sie Ja wählen, um das SendinBlue SMTP zu aktivieren, werden Ihre Transaktions-E-Mails (Auftragsbestätigungen, Zurücksetzen des Passworts usw.) über das SendinBlue SMTP versendet. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr SMTP-Konto aktiviert wurde.

Magento_EN_2-6.png

4. Versenden von SMS / Textnachrichten

Mit SendinBlue können Sie SMS auch direkt über Ihr Magento-Backoffice versenden, zum Beispiel:

  • Auftragsbestätigungs-SMS
  • Versandbestätigungs-SMS
  • Kampagnen-SMS wie einen Countdown bis zum Sale

Wenn Sie über diese Schnittstelle Kampagnen-SMS an Ihre Abonnenten/Kunden versenden, wird die Kampagne automatisch in Ihrem SendinBlue-Konto erstellt. Sie können Ihren Kampagnenbericht (zugestellte, geöffnete, angeklickte SMS usw.) daraufhin in Ihrem SendinBlue-Konto überprüfen. Wenn Sie Ihre Kampagne nur an einen Kontakt versenden, wird sie nicht in Ihrem SendinBlue-Konto erstellt.

Sie können Ihre SMS mit allen in Ihrer SendinBlue-Datenbank vorhandenen Attributen personalisieren, wie im nachstehenden Screenshot veranschaulicht, z. B. {first_name}.

Magento_EN_2-7.png

Wenn Sie ein Zielsegment zur Verwendung in einer SMS-Kampagne erstellen möchten, muss es in Ihrem SendinBlue-Konto erstellt werden. Im Backoffice Ihrer Magento-Website sind die möglichen Zielsegmente begrenzt auf:

  • all Ihre Magento-Kontakte
  • Magento-Kontakte, die Ihren Newsletter abonniert haben
  • einen einzigen Kontakt

5. Nachverfolgen der Kontaktsynchronisation

Wenn sich ein Kontakt auf Ihrer Magento-Website zu Ihrem Newsletter anmeldet, erscheint unter allen Status, die am Tabellenanfang für diesen Kontakt angezeigt werden ("Bei Magento angemeldet", "Bei SendinBlue angemeldet", "SendinBlue SMS-Status" – ob der Kontakt dem Erhalt von SMS zugestimmt hat) ein grünes Häkchen.

Magento_EN_2-8.png

Wenn ein Kontakt eine Bestellung auf Ihrer Website aufgibt, werden nur die Häkchen für "Bei SendinBlue angemeldet" und "SendinBlue SMS-Status" aktiviert. Sie können SendinBlue-Kontakte an- und abmelden, indem Sie auf den SendinBlue-Status klicken, der daraufhin von grün zu rot wechselt oder umgekehrt. Dies entspricht dem Blacklisting oder dem Entfernen aus der Blacklist in Ihrem SendinBlue-Konto. Für den Magento-Status ist dies nicht möglich. Um Ihre SendinBlue-Kontakte mit Magento zu synchronisieren, müssen Sie ein CRON-Script ausführen oder sicherstellen, dass das Script jeden Tag automatisch ausgeführt wird. Eine Synchronisierung muss mindestens einmal täglich erfolgen.

Magento_EN_2-9.png