E-Mail-Kopfzeilen finden

Die Kopfzeile einer E-Mail enthält wichtige Informationen zum Empfänger, der Herkunft und anderen technischen Eigenschaften der E-Mail. Je nach verwendetem Tool befindet sich die Kopfzeile oder der "Header" (englisch) im Quellcode der E-Mail (Block aus der Kopfzeile der E-Mail und dem HTML-Code) oder in einem separaten Bereich. Hier ein Header-Beispiel (aus Gmail):

header

Zur Beantwortung Ihrer Fragen (zum Beispiel bei Problemen mit der Zustellbarkeit) benötigt unser Kundenservice-Team die Kopfzeile der E-Mail.

So finden Sie die Kopfzeile Ihrer E-Mails

E-Mail-Posteingänge unterscheiden sich je nach Anbieter. Um die Kopfzeile einer E-Mail zu finden, stellen wir Ihnen hier die Liste der Hilfe-Seiten der meistverwendeten E-Mail-Dienste zur Verfügung:

Hier die vollständige Liste von MXToolbox, falls Sie einen anderen E-Mail-Anbieter verwenden:

  1. Outlook 2003
  2. Outlook 2007
  3. Outlook 2010
  4. Outlook Express
  5. Outlook 97
  6. Outlook 98
  7. Outlook 2000
  8. Outlook 2002
  9. Microsoft Exchange
  10. Zimbra
  11. Entourage
  12. Mac OS X Mail
  13. Outlook Express für Macintosh
  14. Gmail (funktioniert auch für Google Apps)
  15. Yahoo!
  16. AOL
  17. Hotmail
  18. Eudora
  19. Netscape, Mozilla oder Thunderbird
  20. Lotus Notes
  21. Pine
  22. XtraMail
  23. Pegasus Mail
  24. Claris Emailer
  25. Mail Warrior
  26. Juno
  27. Novell Groupwise