Integrieren des Tools Gleam zum Sammeln von E-Mail-Adressen in SendinBlue

Die webbasierte Software Gleam ermöglicht es Ihnen, die Zahl Ihrer potenziellen Neukunden mithilfe von Tools zum Sammeln von E-Mail-Adressen zu erhöhen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Sie können Gleam mit SendinBlue verbinden, um alle Ihre Gleam-E-Mails über SendinBlue zu versenden. So können Sie die über Ihre Gleam-Anwendungen versandten E-Mails auf SendinBlue analysieren und verwalten. Neue Gleam-Kontakte können außerdem automatisch zu einer SendinBlue-Kontaktliste hinzugefügt werden.

Integrieren von SendinBlue in Gleam

Zum Aktivieren der SendinBlue-Integration müssen Sie ein Pro-Abonnement oder höher für Gleam abgeschlossen haben. Öffnen Sie Ihr Gleam-Konto und rufen Sie dann die "Settings" auf.

gleam-integration-sendinblue-1

Fügen Sie zum Aktivieren der Integration den SendinBlue API-Schlüssel ein. Sie finden Ihren API-Schlüssel auf dieser Seite. Nach dem Hinzufügen der SendinBlue-Integration in Gleam müssen Sie eine "Subscribe"-Aktion zu Ihrer Gleam-Kampagne hinzufügen. Diese Aktion enthält den Namen der Kontaktliste, zu der Ihre neu angemeldeten Kontakte hinzugefügt werden sollen. Bitte beachten Sie, dass der Name dieser Liste genau mit dem Namen einer bereits in Ihrem SendinBlue-Konto vorhandenen Kontaktliste übereinstimmen muss. Ihre neuen Gleam-Kontakte werden ab sofort automatisch zu der in SendinBlue ausgewählten Liste hinzugefügt.

gleam-integration-sendinblue-2

Und das war's auch schon! Gleam und SendinBlue sind jetzt miteinander verbunden! Sie können das Potenzial der Verbindung der beiden Plattformen ab sofort vollständig nutzen.