6 gute Gründe für die Umstellung auf Marketing Automation

Die Begriffe Marketing Automation, Drip Marketing oder Trigger Marketing sind in aller Munde. Doch wozu dienen diese Marketingformen? Haben sie konkrete Auswirkungen auf das Geschäft? Sind sie großen Unternehmen oder bestimmten Tätigkeitsbereichen vorbehalten?

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen die Vorteile einer Umstellung auf Marketing Automation, unabhängig von der Größe und der Tätigkeit Ihres Unternehmens ...

1. Zeitgewinn

Mit Marketing Automation werden Marketing-Aktionen, die Sie vielleicht bereits manuell durchführen, automatisiert. Diese manuellen Aktionen sind häufig sehr zeitaufwändig. Möglicherweise senden Sie Kontakten, die sich neu bei Ihrer Website angemeldet haben, mehrere Erinnerungsmails ... das nimmt viel Zeit in Anspruch, und Sie tun es vermutlich nicht systematisch.

Mit Marketing Automation können Sie derartige Aufgaben mithilfe von automatisierten Szenarien erledigen. Im obigen Beispiel müssen Sie lediglich ein Erinnerungsszenario erstellen und neue Benutzer, die sich in den letzten 30 Tagen registriert haben, als Ausgangspunkt festlegen. Sie erstellen ein Template für Erinnerungs-E-Mails, das automatisch versendet wird, und das war's auch schon!

Der Zeitgewinn durch Marketing Automation ist beträchtlich. Je mehr einfache Szenarien Sie erstellen, desto größer sind die erzielten Skaleneffekte.

2. Höhere Gewinne

Sie haben ganz richtig verstanden, der Schlüssel zu Marketing Automation liegt in der Automatisierung eines Teils Ihrer Marketing-Strategie. Mithilfe von automatisierten Szenarien können Sie eine wirkungsvolle Strategie zur Aktivierung von potenziellen Kunden umsetzen und letztere dank personalisierter Szenarien zum Kauf anregen.

So optimieren Sie Ihren Konversionstrichter und verbessern die Konversionsrate von potenziellen Kunden. Dank Marketing Automation können Sie Ihre qualifiziertesten potenziellen Kunden erinnern, damit sie einen Kauf tätigen, potenzielle Kunden zum Entdecken Ihrer Angebote ermutigen, oder den durchschnittlichen Warenkorbwert von treuen Kunden erhöhen. Mit wenigen automatisierten Szenarien können Sie Ihre Gewinne beträchtlich steigern!

3. Effizienzzuwachs

Marketing Automation kann außerdem die Reaktivität Ihrer Kontakte steigern. Im Durchschnitt ermöglicht Marketing Automation im Vergleich zu herkömmlichen Newslettern eine Verbesserung der Öffnungsrate um 71 % und eine Steigerung der Reaktionsrate (Anzahl der Personen, die nach dem Öffnen einen Link in Ihrer E-Mail anklicken) um 152 %.

6-reasons-use-marketing-automation-EN-1

Durch das Erstellen von personalisierten Customer Journeys wird Ihre Kommunikation für die Kontakte relevanter, sie sind eher bereit, Ihre E-Mails zu öffnen und darin enthaltene Links anzuklicken. Wenn Ihr Kontakt beispielsweise die Seite A besucht und wenige Tage später Angebote oder Tipps mit einem Bezug zu dieser Seite erhält, wird die Öffnungsrate im Vergleich zu einem herkömmlichen Newsletter, in dem alle Ihre Angebote/Dienstleistungen präsentiert werden, höher sein.

4. Bessere Zielgruppenkenntnis

Mit Marketing Automation können Sie den Geschmack und die Vorlieben Ihrer Kontakte besser kennenlernen und Ihre Kommunikation entsprechend anpassen. Genauer gesagt können Sie Verhaltensdaten weiterleiten, mit denen Sie die Angebote/Dienstleistungen, die Ihren Kontakten gefallen, sowie den Grad ihres Interesses für Ihre Website oder Ihre Lösung identifizieren können.

Sie können die qualifiziertesten potenziellen Kunden definieren und ihnen gemäß ihrer Aktionen einen dynamischen Score (Lead Scoring) zuweisen. Wenn sich ein Kontakt beispielsweise bei Ihrem Newsletter anmeldet, können Sie seinen Score um +1 erhöhen. Wenn er auf einen Link in Ihrer E-Mail klickt, erhöht sich sein Score um +5, und wenn er einen Kauf tätigt, wird sein Score um +10 erhöht. So können Sie Ihre qualifiziertesten Stamm- und Neukunden identifizieren.

"Lead Scoring" ermöglicht die Umsetzung von gezielteren Marketingstrategien: Sie können beispielsweise Kontakte erinnern, deren Aktivität nachlässt, oder Ihre besten Kunden belohnen, um sie zu Botschaftern Ihrer Marke zu machen.

5. Mehr Austausch mit Ihren Kontakten

Mit Marketing Automation können Sie Ihre Kontakte zum richtigen Zeitpunkt der Customer Journey ansprechen. Kontaktieren Sie Ihre potenzielle Neukunden beispielsweise per E-Mail und qualifizieren Sie sie, um in dem Moment mit ihnen zu interagieren, in dem sie am "heißesten" sind. Per Definition ist ein "heißer" potenzieller Kunde ein Neukunde, der ganz kurz davor steht, die von Ihnen gewünschte Handlung auszuführen (beispielsweise den Kauf eines Produkts auf einer E-Commerce-Website oder den Abschluss eines Abonnements für einen Dienst). Wenn Sie wissen, dass Ihr potenzieller Kunde Interesse an Ihren Angeboten/Dienstleistungen hat, können Sie mit ihm interagieren, um ihn zum letzten Schritt zu bewegen: dem Kauf.

Sie können Ihre E-Mails außerdem personalisieren, um den richtigen Inhalt an die richtige Person zu senden. Senden Sie Ihren Benutzern beispielsweise dann Informationen zu ihren Lieblingsprodukten oder ergänzenden Produkten, wenn sie am empfänglichsten dafür sind.

6. Verbessern der Kundenerfahrung

Marketing Automation ist ein gutes Instrument, um Ihre Benutzer zu binden. Sie können ganz einfach personalisierte Szenarien erstellen, um Neukunden bei den ersten Schritten zu helfen. Indem Sie sie unterstützen, verbessern Sie die Kundenerfahrung und erhöhen die Zahl der zufriedenen Nutzer, die möglicherweise zu Botschaftern Ihrer Website werden.

Mit Marketing Automation können Sie Ihr Marketing und Ihre Kundenbeziehung auf die nächste Stufe bringen. Wenn jeder ROI-Punkt zählt, ist es wesentlich, Ihre Aktionen zu automatisieren und zu optimieren.

Jetzt müssen Sie nur noch anfangen! Beginnen Sie mit unseren Szenario-Vorlagen und verbessern Sie ab sofort die Rentabilität Ihrer Marketingaktionen!