Erstellen einer Double-Opt-in-Anmeldung mit Marketing Automation

Mit der Funktion "Marketing Automation" von Sendinblue können Sie das Double-Opt-in-Verfahren für Ihre Anmeldeformulare konfigurieren. Die Double-Opt-in-Anmeldung hat viele Vorteile.

Der "Double Opt-in"-Anmeldeworkflow in unserem Beispiel besteht aus folgenden Schritten:

  1. Ihr Kontakt hat ein Anmeldeformular ausgefüllt und seine E-Mail-Adresse angegeben.
  2. Der Kontakt wird zu einer temporären Liste in Sendinblue hinzugefügt.
  3. Eine Bestätigungs-E-Mail (Double Opt-in) wird versendet.
  4. Der Kontakt bestätigt die Anmeldung, indem er auf die Schaltfläche in der E-Mail klickt.
  5. Der Kontakt wird zu Ihrer "Double Opt-in"-Kontaktliste hinzugefügt.
  6. (Optional) Eine letzte Bestätigungs-E-Mail kann versendet werden, um den Kontakt zu informieren, dass er erfolgreich zu der Liste hinzugefügt wurde.

Erste Schritte

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontakte automatisch zur selben Sendinblue-Kontaktliste hinzugefügt werden. Verwenden Sie dazu unsere Plug-ins, unsere API oder Zapier.
  • Wir empfehlen, Ihre Bestätigungs-E-Mails zunächst in Sendinblue zu erstellen, damit Sie sie zu einem Marketing-Automation-Workflow hinzufügen können.
❗️ Wichtig
Es gibt zwei Möglichkeiten, um eine Double-Opt-in-Anmeldung zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine der beiden verfügbaren Methoden verwenden: Aktivieren Sie die Double-Opt-in-Anmeldung durch Marketing Automation ODER durch ein Sendinblue-Anmeldeformular. Andernfalls erhalten Ihre Kontakte doppelte Double-Opt-in-E-Mails.

Erstellen Ihres Double-Opt-in-E-Mail-Templates

Sofern noch nicht geschehen, müssen Sie als Erstes ein E-Mail-Template erstellen, das in diesem Workflow verwendet wird. 

2 E-Mails werden versendet:

Um Ihr Template zu erstellen, gehen Sie zu Kampagnen > Template > Neues Template. Sie können Ihr Template mit dem Drag-&-Drop-Editor (klassisch) oder dem neuen Drag-&-Drop-Editor (neu) erstellen.

Damit das Double-Opt-in-Template funktioniert, sind die 2 folgenden Aktionen erforderlich:

  • Fügen Sie eine Schaltfläche hinzu, die den Kunden klar auffordert, seine Anmeldung zu bestätigen (z. B. "Ja, ich bestätige meine Anmeldung")
  • Fügen Sie Ihre Bestätigungsseite oder Homepage als URL zur Schaltfläche hinzu.
    Dies ist für Schritt 3: Warten auf Transaktions-E-Mail-Aktivität erforderlich, damit wir wissen, dass die Schaltfläche angeklickt wurde. In unserem Beispiel haben wir "www.example.com" verwendet. 
    mceclip0.png
❗️ Wichtig
Denken Sie daran, die Schaltfläche und den Link zu Ihrer Website/Bestätigungsseite hinzuzufügen, damit der Workflow funktioniert.

Erstellen eines benutzerdefinierten Workflows

  1. Gehen Sie in Sendinblue zu der Registerkarte Automation.
  2. Klicken Sie auf Einen Workflow erstellen.
    double-opt-in-scenario-EN-1.png
  3. Klicken Sie auf der Seite Einen neuen Workflow erstellen auf Einen benutzerdefinierten Workflow erstellen.
  4. Geben Sie den Namen Ihres Workflows ein und fügen Sie eine Beschreibung hinzu.
  5. Klicken Sie auf Automation starten.

Schritt 1: Ein Kontakt wird zu einer Liste hinzugefügt

In diesem ersten Schritt fügen wir zunächst den Eintrittspunkt hinzu, über den einer Ihrer Kontakte zu einer Liste hinzugefügt wird. Dabei handelt es sich um die Liste, in der Sie Kontakte sammeln, die Ihr Anmeldeformulare eingereicht haben. Jedes Mal, wenn ein neuer Kontakt zu der Liste hinzugefügt wird, wird Ihr Workflow ausgelöst.

  1. Klicken Sie auf Einen Eintrittspunkt hinzufügen, um den ersten Eintrittspunkt Ihres Workflows hinzuzufügen. Der Eintrittspunkt, der in unserem Beispiel verwendet wird, ist unter Kontaktdetails  verfügbar und heißt Ein Kontakt wird zu einer Liste hinzugefügt.
    double-opt-in-scenario-EN-3.png
  2. Wählen Sie die Liste, in der Sie Kontakte sammeln, die Ihr Formular eingesendet haben.
  3. Klicken Sie auf OK.

Schritt 2: Senden einer Double-Opt-in-E-Mail

In diesem zweiten Schritt fügen wir die Aktion hinzu, in der eine Double-Opt-in-E-Mail an einen Kontakt versendet wird. Die Aktion wird vom ersten Eintrittspunkt ausgelöst, über den Ihr Kontakt zu einer Liste hinzugefügt wurde, nachdem er Ihr Anmeldeformulare ausgefüllt hat. Diese Double-Opt-in-E-Mail ermöglicht es dem Kontakt, seine E-Mail-Adresse durch einen Klick auf eine Schaltfläche zu bestätigen.

  1. Klicken Sie auf das "+"-Zeichen, um eine neue Aktion zu Ihrem Workflow hinzuzufügen. Die Aktion, die in unserem Beispiel verwendet wird, heißt Eine E-Mail senden.
  2. Wählen oder erstellen Sie das "Double Opt-in"-E-Mail-Template Ihrer Wahl. In unserem Beispiel verwenden wir ein E-Mail-Template namens "Double-Opt-in-E-Mail".
    WICHTIG: Befolgen Sie die obenstehenden Anweisungen unter Erstellen Sie Ihr Double-Opt-in-E-Mail-Template, wenn Sie ein vorhandenes Template wählen. Es sollte die mit Ihrer Homepage oder Bestätigungsseite verlinkte Bestätigungsschaltfläche enthalten.
    Benutzen Sie nicht die standardmäßige "Double Opt-in"-Bestätigungs-E-Mail, die nur mit dem Sendinblue-Formular verwendet wird. Falls Sie sie nutzen wollen, vergewissern Sie sich, dass Sie den Link zur Ihrer Homepage/Bestätigungsseite zur Schaltfläche hinzugefügt haben.
  3. Klicken Sie auf OK.
    double-opt-in-scenario-EN-4.png.
💡 Gut zu wissen
Das E-Mail-Template muss eine Schaltfläche enthalten, die klar angibt, dass es verwendet wird, um die E-Mail-Adresse zu bestätigen. Diese Schaltfläche sollte den Klicker auf eine Seite auf Ihrer Website weiterleiten, z. B. Ihre Homepage.

Schritt 3: Warten auf Transaktions-E-Mail-Aktivität

In diesem dritten Schritt fügen wir die Bedingung hinzu, die erfüllt werden muss, um den vierten Schritt auszulösen. In unserem Beispiel müssen wir warten, bis ein Kontakt auf die Schaltfläche in der gesendeten Double-Opt-in-E-Mail klickt und auf Ihre Website weitergeleitet wird. Durch einen Klick auf die Schaltfläche bestätigt er seine Anmeldung doppelt.

  1. Klicken Sie auf das "+"-Zeichen, um eine neue Bedingung zu Ihrem Workflow hinzuzufügen. Die Bedingung, die in unserem Beispiel verwendet wird, ist unter Warten bis verfügbar und heißt Transaktions-E-Mail-Aktivität.
  2. Wählen Sie Angeklickt und wählen Sie das erstellte Double-Opt-in-Template.
  3. Geben Sie die URL der Webseite ein, die Sie in Ihrer Double-Opt-in-Bestätigungs-E-Mail ausgewählt haben (siehe Bild oben in Schritt 2). In unserem Beispiel haben wir das E-Mail-Template für die Double-Opt-in-E-Mail mit einem Link gewählt, der nach https://example.com weiterleitet.
  4. Klicken Sie auf OK.
    double-opt-in-scenario-EN-7.png.

Schritt 4: Senden einer Double-Opt-in-Bestätigungs-E-Mail (optional)

In diesem vierten Schritt fügen wir die Aktion hinzu, durch die eine Double-Opt-in-Bestätigungs-E-Mail an einen Kontakt versendet wird. Diese Aktion wird vom dritten Schritt ausgelöst, in dem Ihr Kontakt auf die Schaltfläche in der Double-Opt-in-E-Mail, die Sie ihm gesendet haben, geklickt hat. Diese Aktion informiert den Kontakt darüber, dass er seine E-Mail-Adresse bestätigt hat.

  1. Klicken Sie auf das "+"-Zeichen im Ja-Zweig des Workflows, um eine neue Aktion hinzuzufügen. Die Aktion, die in unserem Beispiel verwendet wird, heißt Eine E-Mail senden.
  2. Wählen Sie eine Double-Opt-in-Bestätigungs-E-Mail. In unsere Beispiel verwenden wir das "Double-Opt-in-Bestätigung - last email". Im Allgemeinen bestätigt diese E-Mail, dass der Benutzer Ihren Newsletter abonniert hat, und schlägt ihm vor, auf Ihre Website zurückzukehren.
  3. Klicken Sie auf OK.

mceclip1.png

Schritt 5: Hinzufügen des Kontakts zu einer Liste

In diesem fünften Schritt fügen wir die Aktion hinzu, durch die ein Kontakt zu einer Double-Opt-in-Liste hinzugefügt wird. Es handelt sich um die Liste, in der Sie Kontakte sammeln, die sich durch Ihr Double-Opt-in-Verfahren angemeldet haben.

  1. Klicken Sie auf das "+"-Zeichen, um eine neue Aktion zu Ihrem Workflow hinzuzufügen. Die Aktion, die in unserem Beispiel verwendet wird, heißt Hinzufügen des Kontakts zu einer Liste.
  2. Wählen Sie eine Liste, die alle Double-Opt-in-Kontakte enthält, oder erstellen Sie sie. Die Liste in unserem Beispiel heißt "Double-Opt-in-Liste".
  3. Klicken Sie auf OK.double-opt-in-scenario-EN-10.png.

Das war‘s auch schon! Sie können Marketing Automation jetzt verwenden, um Ihre Double-Opt-in-Anmeldungen zu verwalten. Sie können diesen Workflow selbstverständlich auch nutzen, um beispielsweise 30 Tage später eine weitere E-Mail zu senden.

double-opt-in-scenario-EN-11.png

 

🤔 Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: Erstellen Sie einfach ein Ticket über Ihr Konto. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie uns hierkontaktieren.