Erstellen eines White-Label-Kontos

1/ Erstellen Ihres Zugangslinks zu den Unterkonten

Für die Erstellung Ihres SendinBlue White-Label-Kontos müssen Sie mehrere Schritte befolgen. Eine Eigenschaft des White-Label-Kontos besteht darin, dass Sie die URL wählen, über die Ihre Kunden auf die von Ihnen bereitgestellte Routing-Plattform zugreifen. Sie müssen also eine URL für die Verbindung mit der Plattform wählen.

Schritt 1 - Erstellen einer personalisierten URL

Loggen Sie sich in den Kundenbereich Ihres Webhosts ein (OVH, 1&1 etc.) und erstellen Sie Ihren Domain- oder Subdomain-Namen. Beachten Sie dabei, dass diese Domain oder Subdomain auf keinen Fall eine Internetseite hosten und nicht mit Ihrer dedizierten IP-Adresse verbunden sein darf. Beispiel: email.domainname.com

Schritt 2 - Registrieren des CNAME-Eintrags

Um auf unsere White-Label-Plattform zugreifen und sie nutzen zu können, müssen Sie einen CNAME-Eintrag für den Domainnamen registrieren.

OVH_EN_1

Domainname.com verweist auf panel.sendinblue.com

Vorsicht! Es handelt sich nicht um eine Weiterleitung. Die DNS-Datensätze müssen nicht geändert werden.

OVH_EN_2

OVH_EN_3 

2/ Erstellen Ihres White-Label-Kontos

Schritt 1 - Erstellen eines SendinBlue-Kontos

Zwei Szenarien sind möglich:

1. Sie besitzen bereits ein SendinBlue-Konto.

  • Sie möchten dieses Konto behalten, es jedoch nicht als White-Label-Konto verwenden. In diesem Fall müssen Sie lediglich ein neues SendinBlue-Konto erstellen und Ihre neue E-Mail-Adresse für die Anmeldung per E-Mail an agencies@sendinblue.com. senden.
  • Sie möchten dieses Konto in ein White-Label-Konto umwandeln. Teilen Sie uns in diesem Fall Ihre E-Mail-Adresse für die Anmeldung per E-Mail an agencies@sendinblue.com. mit.

2. Sie besitzen noch kein SendinBlue-Konto. Rufen Sie www.sendinblue.com auf und erstellen Sie ein Konto. Teilen Sie uns anschließend Ihre E-Mail-Adresse für die Anmeldung per E-Mail an agencies@sendinblue.com. mit.

Schritt 2: Kontoerstellungsantrag beim Agencies-Service

Wie oben bereits erwähnt, müssen Sie Ihren Antrag für die Erstellung eines White-Label-Kontos per E-Mail an agencies@sendinblue.com senden und uns folgende Informationen mitteilen: SendinBlue Login-E-Mail-Adresse: xxxxxxxx@xxxxx.com Personalisierte URL: email.domainname.com Wichtig: Wir möchten Sie daran erinnern, dass für jeden Änderungsantrag einer bereits validierten personalisierten URL Bearbeitungsgebühren von 150 € zzgl. Steuern fällig werden.

3/ Erstellen Ihrer ersten Unterkonten

Wenn die Erstellung Ihres White-Label-Kontos abgeschlossen ist, senden wir Ihnen eine Benachrichtigungs-E-Mail. Anschließend können Sie die Unterkonten Ihrer Kunden einrichten und ihnen Guthaben zuweisen.

Schritt 1 - Abonnement eines White-Label-Angebots

Dieser Schritt ist erforderlich, um Ihr erstes Unterkonto zu erstellen. Loggen Sie sich bei Ihrem SendinBlue-Hauptkonto ein und rufen Sie dann die Präsentationsseite der Angebote auf. Wählen Sie in der Registerkarte „Wiederverkäufer“ oder in der Registerkarte „Spezial“, falls Sie ein Abonnement nach Maß angefordert haben, ein White-Label-Angebot aus.

Schritt 2 - Konfigurieren Ihrer dedizierten IP-Adresse

Nach der Auswahl und dem Abonnement eines Angebots müssen Sie die Ihnen bereitgestellte dedizierte IP-Adresse konfigurieren.

Die Konfiguration erfolgt in 3 Schritten:
1. Bitten Sie die Person, die Ihre Internetseite verwaltet, eine Subdomain (oder eine neue Domain) bei Ihrem Webhost zu erstellen, mithilfe eines der fünf ersten Tutorials zur dedizierten IP-Adresse. Die erforderliche Zeit zur Verbreitung der DNS-Einträge hängt vom Webhost ab und kann bis zu 48 Stunden betragen. Zur Information: Sie beträgt 5 Min. für eine bei OVH gehostete Domain. Achten Sie darauf, nicht denselben Domain- oder Subdomain-Namen zu wählen, den Sie für den Zugang zu Ihren Unterkonten verwenden.
2. Nachdem Sie die Bestätigung für die Verbreitung der Subdomain erhalten haben, rufen Sie Ihr SendinBlue-Konto auf, um Ihre Domain mit Ihrer IP-Adresse zu verbinden.

Schritt 3: Erstellen Ihres ersten Unterkontos

Melden Sie sich bei Ihrem sendinblue.com Hauptkonto an. Mein Konto > Mein Wiederverkäufer-Konto. Nun können Sie:
• einen Benutzer hinzufügen und das Datenblatt des Unterkontos ausfüllen;
• jedem Unterkonto eine oder mehrere IP-Adressen zuweisen;
• Ihren Unterkonten Guthaben zuweisen;
• die Plattform in der Registerkarte "Themen verwalten" personalisieren.

Schritt 4 - Erstmalige Anmeldung bei einem Unterkonto

Rufen Sie ein Unterkonto auf und geben Sie das entsprechende Login und das entsprechende Passwort für die personalisierte URL ein, zum Beispiel: email.domainname.com. Jetzt müssen Sie nur noch den oder die Absender erstellen, die für den Versand von Kampagnen über dieses Unterkonto verwendet werden sollen.

Bei Fragen zur Erstellung oder Verwendung von White Label-Konten steht Ihnen das Team des Agencies-Service gern zur Verfügung.