WooCommerce - Installieren des Plug-ins

 

Plug-in herunterladen

 

Überblick

Verwenden Sie das SendinBlue WooCommerce Add-On, um die Kontakte Ihrer WooCommerce-Website in Echtzeit mit Ihrem SendinBlue-Konto zu synchronisieren und die Zustellbarkeit Ihrer Kunden-E-Mails zu verbessern.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie:

  • das Plug-in installieren und aktivieren .
  • Kunden und Bestellungen synchronisieren: Das Modul fügt Ihre WooCommerce-Kunden automatisch zu Ihrem SendinBlue-Konto hinzu und lädt Ihre WooCommerce-Verkäufe in Ihr SendinBlue-Konto. Das ermöglicht Ihnen die Segmentierung Ihrer Kontakte basierend auf dem generierten Umsatz. Erstellen und versenden Sie anschließend E-Mail-Kampagnen mit einem besonders leistungsstarken Drag & Drop-Editor.
  • Transaktions-E-Mails versenden: Optimieren Sie die Zustellbarkeit Ihrer Nachrichten (Kontoerstellung, Bestellbestätigung usw.). Überwachen Sie die wichtigsten E-Mail-Metriken (Zustellung, Öffnungs- und Klickraten) auf Ihrem WooCommerce-Dashboard.
  • SMS versenden: Kommunizieren Sie über verschiedene Kanäle mit Ihren Kunden, direkt über Ihr WooCommerce Backoffice.
  • Marketing-Automation-Workflows einrichten: Verfolgen Sie die Aktivität Ihrer Shopper auf Ihrer Website dank des Marketing-Automation-Scripts und erstellen Sie Workflows für Einkaufsabbrüche, um entgangene Umsätze zurückzugewinnen.

Erste Schritte

Vor der Installation und der Verwendung benötigen Sie die folgenden Informationen:

Gut zu wissen: Um alle Funktionen der Erweiterung verwenden zu können, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr SendinBlue-Konto validiert wurde und dass Sie E-Mails über die SendinBlue-Kampagnen- und Transaktionsplattform versenden können.

1. Installieren des Moduls

Installieren Sie das Plug-in über die Plug-in-Seite der WordPress-Website. Gehen Sie zu Plug-ins, dann "Neues hinzufügen", und suchen Sie nach "WooCommerce SendinBlue". Wählen Sie das "WooCommerce - SendinBlue Add-on" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu installieren. Sie können das Plug-in außerdem herunterladen und die Datei direkt auf Ihrem Server installieren.

Addons - find plugin

2. Aktivieren des Moduls

Aktivieren Sie als Nächstes das WooComerce SendinBlue Add-on. Gehen Sie zu Plug-ins, dann Installierte Plug-ins und wählen Sie "Aktivieren".

Plugins installed

Rufen Sie dann die Registerkarte "WooCommerce" auf, wählen Sie Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte "SendinBlue" (neben der Registerkarte "API"). Fügen Sie Ihren API-v2-Schlüssel ein (hier verfügbar) und klicken Sie auf Anmelden.

WooCommerce_api.png

3. Synchronisieren Ihrer Kunden

Gut zu wissen: Verwenden Sie das SendinBlue E-Mail Marketing Plug-in, um direkt über Ihre WordPress-Website ein Newsletter-Anmeldeformular zu erstellen.

Mit dem WooCommerce SendinBlue Add-On können Sie Kunden die Option bieten, bei der Aufgabe einer Bestellung Ihren Newsletter zu abonnieren. Wählen Sie in der Registerkarte "Anmeldeoptionen" im SendinBlue Add-On einfach Anmeldung aktivieren und legen Sie fest, welches Ereignis die Anmeldung auslösen soll:

  • Bestellung abgeschlossen
  • Bestellung erstellt

Wählen Sie dann die Liste, zu der Ihre Kunden hinzugefügt werden.

Sie können:

  • Einen Double-Opt-in-Registrierungsprozess aktivieren, falls gewünscht.
  • Das Double-Opt-in-Bestätigungs-Template auswählen, das versendet werden soll. Außerdem können Sie das Template über Ihr SendinBlue-Online-Dashboard aktualisieren.
  • Aktivieren Sie das Feld "E-Mail Opt-in" auf Ihrer WooCommerce-Checkout-Seite und bearbeiten Sie die Bezeichnung und die Position auf der Seite.

WooCommerce_subscription_options.png

"Standardstatus des Opt-in-Kontrollkästchens" ermöglicht es Ihnen, den Standardstatus des Opt-in-Kontrollkästchens zu wählen:

  • Aktiviert
  • Nicht aktiviert - Um mit der DSGVO konform zu sein, sollte es nicht aktiviert sein.

"Anzeigeort des Opt-in-Kontrollkästchen" ermöglicht es Ihnen, festzulegen, wo das Kontrollkästchen angezeigt wird:

  • Unter den Rechnungsinformationen
  • Unter den Bestellungsinformationen
  • Unter den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Welche Daten werden synchronisiert?

Aktivieren Sie "Attributzuordnung aktivieren", um die WooCommerce-Kontaktattribute Ihren SendinBlue-Kontaktattributen zuzuordnen.

WooCommerce_attributes.png

Die folgenden Felder werden von dem Plug-in synchronisiert:

  • E-Mail-Adresse - E-Mail-Adresse des Kontakts
  • First Name - Vorname des Kontakts
  • Last Name - Nachname des Kontakts
  • Company - Unternehmen des Kontakts
  • Address line 1 - Adresse des Kontakts
  • Address line 2 - Adresse des Kontakts
  • City - Stadt des Kontakts
  • Postcode / ZIP - Postleitzahl des Kontakts
  • Land - Land des Kontakts
  • Phone - Telefonnummer des Kontakts

Gut zu wissen: Nur WooCommerce-Standardattribute werden von dem Plug-in synchronisiert.

Wie häufig werden Kontakte und ihre Informationen synchronisiert?

Nach der ursprünglichen Synchronisierung erfolgt die Synchronisierung in Echtzeit.

4. Senden von Transaktions-E-Mails

Navigieren Sie zu der Registerkarte "E-Mail-Optionen", um SendinBlue den Versand Ihrer WooCommerce-E-Mails zu erlauben und auszuwählen, welche Ereignisse eine E-Mail auslösen. Nach der Aktivierung werden alle WooCommerce-E-Mails über den SendinBlue-SMTP-Server versendet und die Zustellung der Nachrichten wird optimiert. Sie können in Echtzeit direkt im WooCommerce SendinBlue Add-On auf die wichtigsten E-Mail-Metriken zugreifen.

Wählen Sie Trigger für den Versand von E-Mails an Ihre Kunden sowie die für jedes Ereignis verwendeten E-Mail-Templates.

  • Neue Bestellung
  • Bestellung in Bearbeitung
  • Erstattete Bestellung
  • Stornierte Bestellung
  • Abgeschlossene Bestellung
  • Neues Konto
  • Ausgesetztes Konto
  • Fehlgeschlagene Bestellung
  • Kundeninformation

WooCommerce_email_options.png

Verfolgen Sie Ihre Metriken

Gehen Sie zu der Registerkarte Allgemein im SendinBlue Add-On (oder zu Statistiken in Ihrem SendinBlue-Konto), um Ihren E-Mail-Bericht zu prüfen. Sie können sehen, ob E-Mails angekommen, geöffnet und angeklickt wurden und einen bestimmten Zeitraum auswählen, den Sie prüfen möchten.

woo statistics

5. Verwalten von SMS

Sie können Transaktions-Textnachrichten in der Registerkarte SMS-Optionen konfigurieren und festlegen, ob bei der Bestätigung oder dem Versand einer Bestellung eine SMS versendet werden soll. Sie können außerdem direkt über das SendinBlue Add-On in der Registerkarte SMS-Kampagne eine SMS-Marketing-Kampagne versenden. Erstellen Sie Ihre Kampagne und wählen Sie die gewünschten Empfänger: einen einzigen Kontakt, alle Kontakte oder nur WooCommerce-Kontakte, die Ihre Kampagnen beim Checkout abonniert haben.

screenshot-5

Nach dem Versand können Sie Ihren SMS-Kampagnenbericht über das SendinBlue-Online-Bericht-Dashboard einsehen.

6. Einrichten von Marketing-Automation-Workflows

Gehen Sie zu der Registerkarte Marketing Automation im SendinBlue Add-On, um Marketing Automation auf Ihrer Website zu aktivieren. Sie können:

  • Die Aktivität Ihrer Kontakte auf Ihrer Website mit nur einem Klick verfolgen.
  • Ganz einfach Workflows für Einkaufsabbrüche erstellen, um entgangene Umsätze zurückzugewinnen.

woocommerce_ma_track_events.png

Wenn das Tracking aktiviert ist, werden in Ihrem SendinBlue-Konto unter Automation > Logs > Event-Logs diese Logs angezeigt:

  • Page
  • Identify
  • Track Events

Das Plug-in übermittelt automatisch drei Track Events, mit denen Automation-Workflows für Einkaufsabbrüche oder den Versand von E-Mails nach Bestellungen erstellt werden können:

  • cart_updated wird aktiviert, wenn ein identifizierter Kontakt einen Artikel in den Warenkorb legt.
  • cart_deleted wird aktiviert, wenn ein Warenkorb geleert wird.
  • order_completed wird aktiviert, wenn die Bestellung aufgegeben wurde.

woocommerce_FR_Event_logs.png

Gut zu wissen: Ein Kunde muss durch seine E-Mail-Adresse identifiziert werden, um einen Workflow auszulösen, d. h., er muss sich bei seinem Konto in Ihrem WooCommerce-Shop anmelden oder bei der Bezahlung seine E-Mail-Adresse angeben.

Nächste Schritte

Sie haben eine Frage?

Wenden Sie sich bei Fragen an unser Support-Team: support@sendinblue.com.