Installieren des Magento-Plug-ins

 

Plug-in herunterladen

 

Mit dem Magento-Plug-in von SendinBlue können Sie die E-Mailing-Funktionen von Magento kontrollieren.

Installieren der Erweiterung

Sie haben zwei Optionen, um die SendinBlue-Erweiterung für Magento zu installieren:

  • Sie können das Plug-in mithilfe einer ZIP-Datei manuell installieren :

1. Entpacken Sie das SendinBlue Magento-Plug-in.
2. Laden Sie den Inhalt an die Wurzel Ihres Magento-Verzeichnisses hoch.
3. Melden Sie sich als Magento-Administrator an.
4. Leeren Sie den Magento-Cache.
5. Melden Sie sich ab.
6. Melden Sie sich erneut als Administrator an.
7. Über "System > SendinBlue settings" können Sie auf Ihr Plug-in zugreifen.

  • oder die Installation direkt über die Schnittstelle MagentoConnect vornehmen:
    • Öffnen Sie "System>Magento Connect>Magento Connect Manager".

Magento-EN-1

Magento-EN-2

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "install" rechts neben dem Feld.
    • Eine Zusammenfassung der Abhängigkeiten wird angezeigt. Klicken Sie auf "Proceed", um die Installation der Erweiterung zu starten.

Magento-EN-3

    • Sie werden an das Seitenende des Steuerungsbildschirms weitergeleitet, auf dem die zur Installation erforderlichen Befehlszeilen zu sehen sind. Klicken Sie anschließend auf "Refresh".

Magento-EN-4

  • Die SendinBlue-Erweiterung wird in der Liste Ihrer Erweiterungen als installiert angezeigt.

Bei Problemen:

1. Leeren Sie den Magento-Cache.
2. Melden Sie sich ab und melden Sie sich erneut als Magento-Administrator an.
3. Überprüfen Sie "System > Configuration > Advanced". Das Modul "Sendinblue_Sendinblue" muss aktiviert sein.

So verwenden Sie das Magento-Plug-in

Um das Magento-Plug-in zu verwenden, müssen Sie zunächst ein SendinBlue-Konto erstellen und eine Absenderadresse hinzufügen und bestätigen. Zur Aktivierung des Plug-ins benötigen Sie den API-Schlüssel. Dieser steht in Ihrem SendinBlue-Konto bereit. Rufen Sie die Registerkarte "Erweiterte Einstellungen" auf und wählen Sie "API – Schlüssel verwalten".

 Kopieren Sie anschließend den ersten Schlüssel, den Sie finden.

 Wenn Sie den API-Schlüssel kopiert haben, melden Sie sich bei Ihrer Magento-Website an und rufen Sie die SendinBlue-Erweiterung auf.

admin panel EN

Aktivieren Sie das SendinBlue-Modul über das Kontrollkästchen "Ja" und fügen Sie den API-Schlüssel in die Parameter der SendinBlue-Erweiterung ein, um die Aktivierung vorzunehmen.

Settings EN

1. Kontakte Ihrer Magento-Website automatisch mit Ihrem SendinBlue-Konto synchronisieren

activate EN

Wenn Sie SendinBlue zur Verwaltung der Kontakte verwenden möchten, die sich auf Ihrer Magento-Website anmelden, wählen Sie in diesem Schritt „Ja“. Nach der Auswahl wird ein SendinBlue-Anmeldeformular auf der Hauptseite Ihrer Magento-Website aktiviert. Neue Abonnenten des Newsletters Ihres Online-Shops werden automatisch zur Kontaktdatenbank Ihres SendinBlue-Kontos hinzugefügt. Sie können selbstverständlich die Liste auswählen, zu der die neu angemeldeten Kontakte hinzugefügt werden sollen, sowie das Template für die Bestätigungs-E-Mail, die zur Anmeldungsbestätigung automatisch an neue Kontakte versendet wird. Um E-Mails zur Anmeldungsbestätigung zu verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr SMTP-Konto für transaktionale E-Mails aktiviert ist. Ohne Aktivierung werden keine Bestätigungen versendet. Falls Ihr SMTP-Konto nicht automatisch aktiviert wird, können Sie sich an den Kundenservice wenden, der die Aktivierung schnell vornehmen wird.

2. Optimieren der Zustellbarkeit Ihrer transaktionalen E-Mails mit SendinBlue SMTP

Durch die Aktivierung des Kontrollkästchens „Ja“ für das SendinBlue SMTP werden Ihre transaktionalen E-Mails (Bestellungsbestätigung, Zurücksetzen des Passworts usw.) über das SMTP von SendinBlue versandt. Sie müssen außerdem darauf achten, dass Ihr SMTP-Konto aktiviert ist.

SMTP EN

3. Automatische Verfolgung der Verkäufe auf SendinBlue

Aktivieren Sie diese Option, um die Details der Bestellungen Ihrer Kunden automatisch in Ihre SendinBlue-Datenbank zu importieren. So erhalten Sie Informationen über den Umsatz, den Ihre Kunden in den letzten X Tagen generiert haben. Anschließend können Sie Ihre Datenbank nach dem von den Kunden generierten Umsatz segmentieren (z. B. für ein Sonderangebot für Ihre VIP-Kunden).

tracking EN

4. SMS-Versand

SMS EN

SendinBlue bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, direkt über Ihr Magento-Backoffice SMS zu versenden. Folgende Arten von SMS können über Ihr Magento-Backoffice versandt werden:

    • SMS zur Bestellungsbestätigung
    • SMS zur Information über den Versand der Bestellung
    • SMS-Kampagnen, z. B. Countdown vor dem Sale

Wenn Sie über diese Benutzeroberfläche SMS-Kampagnen an Ihre Abonnenten/Kunden versenden, wird die Kampagne automatisch in Ihrem SendinBlue-Konto erstellt. So können Sie den Bericht Ihrer Kampagne (zugestellte SMS, Öffner, Klicker usw.) in Ihrem SendinBlue-Konto einsehen. Wenn Sie Ihre Kampagne nur an einen einzigen Kontakt senden, wird keine Kampagne in Ihrem SendinBlue-Konto erstellt. Sie können Ihre SMS mit den gewünschten Attributen aus Ihrer SendinBlue-Datenbank personalisieren, wie im Screenshot oben dargestellt. Beispiel: {first_name} Zum Segmentieren der Datenbank, an die Sie Ihre SMS versenden möchten, müssen Sie Ihr SendinBlue-Konto verwenden. Im Backoffice Ihrer Magento-Website können Sie folgende Empfängergruppen auswählen:

  • Alle Magento-Kontakte
  • Magento-Kontakte, die Ihren Newsletter abonniert haben
  • Einen einzigen Kontakt

5. Übersicht über die Kontaktesynchronisierung

Synchro EN

Wenn ein Nutzer Ihren Newsletter über Ihre Magento-Website abonniert, wird der Status Ihres Kontakts für alle oben angezeigten Status mit einem grünen Häkchen markiert („Auf Magento angemeldet“, „Auf SendinBlue angemeldet“, „SMS-Status auf SendinBlue“ – abhängig davon, ob der Kontakt dem Empfang von SMS zugestimmt hat). Wenn ein Nutzer eine Bestellung auf Ihrer Website aufgibt, werden lediglich die Status „Auf SendinBlue angemeldet“ und „SMS-Status auf SendinBlue“ mit einem grünen Häkchen markiert. Sie können Kontakte mit einem Klick auf den SendinBlue-Status von SendinBlue an- oder abmelden. Dadurch wechselt der Status von grün zu rot oder umgekehrt. Dieser Vorgang entspricht dem Blacklisting oder dem Entfernen eines Kontakts von der schwarzen Liste Ihres SendinBlue-Kontos. Für den Magento-Status ist dies nicht möglich. Um Ihre SendinBlue-Kontakte mit Magento zu synchronisieren, müssen Sie CRON ausführen oder dafür sorgen, dass das Skript jeden Tag automatisch ausgeführt wird. Die Synchronisierung muss mindestens einmal täglich erfolgen.

activate cron EN