ūüé• Erstellung Ihrer ersten E-Mail-Kampagne

Wir werden Ihnen beim Start Ihrer ersten E-Mail-Kampagne helfen.

Um eine Kampagne zu starten, m√ľssen Sie mehrere Schritte durchlaufen. Hier werden wir uns auf die grundlegenden Funktionen konzentrieren. Die folgenden Tutorials beschreiben im Detail die erweiterten Funktionen, die die Leistungsst√§rke von SendinBlue ausmachen.

Sie haben ein Konto erstellt. F√ľr seine Validierung sind 3 Schritte erforderlich.

1. Beginnen Sie mit dem Import Ihrer Kontakte.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Importieren Sie Ihre Kontakte" wie nachstehend dargestellt:

Upload your contacts

Sie k√∂nnen alle Ihre Kontakte √ľber TXT- oder CSV-Dateien importieren, manuell einen Kontakt hinzuf√ľgen oder Ihre Kontaktliste kopieren und einf√ľgen. Damit beim Import Ihrer Datei Sonderzeichen ber√ľcksichtigt werden, vergewissern Sie sich, dass Sie sie im CSV-Format (Comma delimited) oder (Comma separated value) (*.csv) speichern.

Klicken Sie hier f√ľr weitere Informationen zu Importdateien.

Upload your contacts

Ein Ordner enthält mehrere Kontaktlisten. Bei einer Liste handelt es sich um eine Datenbank, in der Sie Ihre Kontakte und die zugehörigen Informationen speichern (Name, Vorname, Telefonnummer ...). Hier finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Feldtypen in den Listen. 

Wenn Sie neue Ordner und/oder neue Listen erstellen möchten, rufen Sie die Registerkarte "Listen" auf.

 

 

Scrollen Sie durch das Drop-down-Men√ľ "Kundenordner" und w√§hlen Sie die Option "Einen neuen Ordner erstellen". Um eine Liste zu erstellen, klicken Sie auf die blaue Schaltfl√§che "Eine neue Liste erstellen".

2. Erstellen Sie jetzt Ihre Kampagne.

Vor der Erstellung Ihrer ersten Kampagne, sehen Sie sich unseres¬†Video-Tutorium an √ľber das Thema wie Ihre erste Kampagne mit dem Responsiven Builder zu erstellen.

 

Rufen Sie die Registerkarte "Kampagnen" auf, √ľberpr√ľfen Sie, dass links "E-Mail-Kampagnen" ausgew√§hlt wurde und klicken Sie auf "Eine neue Kampagne erstellen".

2.1 Legen Sie als Erstes die Parameter Ihrer Kampagne fest.

Name der Kampagne: Dieser Name ist nur f√ľr den SendinBlue-Benutzer sichtbar. Die Empf√§nger Ihrer Kampagne k√∂nnen ihn nicht sehen.

Betreff: Hierbei handelt es sich um den Betreff der E-Mail, den der Empf√§nger direkt in seinem Posteingang sieht. Dieses Element ist somit entscheidend, um ihn zum √Ėffnen der Nachricht zu bewegen.

Absender: Standardm√§√üig wird die E-Mail-Adresse des Absenders verwendet. Wir empfehlen, dieses Feld zu personalisieren, da es ebenfalls entscheidend daf√ľr ist, ob der Empf√§nger Ihre E-Mail √∂ffnet.

Absender-E-Mail-Adresse: Sie erm√∂glicht es Ihren Abonnenten, Sie wiederzuerkennen. Sie k√∂nnen den Standardwert Ihres Kontos beibehalten oder einen spezifischen Absender hinzuf√ľgen.

2.2 Nun folgt ein entscheidender Schritt: die grafische Gestaltung.

Ihnen stehen 2 Tools zur Auswahl, um Ihren Newsletter zu erstellen:

- Ein erweiterter Newsletter-Editor: Er setzt keinerlei HTML-Kenntnisse voraus und ermöglicht es, noch raffiniertere Newsletter zu erstellen.

- Ein Standrard Editor

- Ein HTML-Editor mit einer Wysiwyg-Benutzeroberfläche

 

 

Sie k√∂nnen einen "Testversand" durchf√ľhren und Ihre Kampagne als Test versenden. Sie k√∂nnen au√üerdem einen "Inbox-Test" durchf√ľhren, um die Zustellbarkeit Ihrer E-Mail in die Posteing√§nge der verschiedenen Webmail-Anbieter zu √ľberpr√ľfen.

 

 

2.3 Legen Sie jetzt Ihre Empfänger fest

W√§hlen Sie Ihre Empf√§ngerliste. Sie k√∂nnen Suchfilter (z. B.: seit √ľber einem Monat angemeldete Kunden‚Ķ) oder Ausschlusslisten hinzuf√ľgen. Um Ihr Konto zu validieren, m√ľssen mindestens 10 Kontakte ausgew√§hlt werden.

2.4 Versenden Sie Ihre Kampagne.

Ihnen stehen zwei M√∂glichkeiten zur Verf√ľgung:

- Sie k√∂nnen Ihren Versand f√ľr ein bestimmtes Datum und eine bestimmte Uhrzeit programmieren. Nach der Programmierung Ihres Versands k√ľmmert sich SendinBlue um den Rest: sie m√ľssen sich nicht erneut bei der Plattform anmelden, um den Versand auszul√∂sen.

- Sie können Ihre Kampagne sofort versenden.

 

3. Vervollständigen Sie Ihr Profil

Zum Schluss m√ľssen Sie noch Ihr Profil vervollst√§ndigen, damit Ihr Konto validiert und Ihre Kampagnen versendet werden k√∂nnen.¬†

 

Sie werden auf folgende Seite geleitet:

 

Create your campaign  

 

F√ľllen Sie jetzt die Felder aus. Sie werden um die Angabe Ihrer Mobiltelefonnummer gebeten, damit wir Ihnen eine Identifizierungs-SMS senden k√∂nnen.

Und jetzt ...

 

 

Jetzt wird Ihr Konto von einem unserer f√ľr die Benutzerkonten zust√§ndigen Mitarbeiter validiert. Sie erhalten eine E-Mail, um die Validierung zu best√§tigen. Anschlie√üend k√∂nnen Sie zu Ihrer Kampagne zur√ľckkehren und sie √§ndern oder den Versand neu programmieren.

Nach dem Versand Ihrer Kampagne werden die Ergebnisse in der Registerkarte Statistiken angezeigt. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu den Statistiken zu erhalten.

Denken Sie daran, dass SendinBlue zahlreiche erweiterte Funktionen bietet, um Ihren spezifischen Bed√ľrfnissen gerecht zu werden. F√ľr weitere Informationen zu den erweiterten Funktionen empfehlen wir Ihnen unsere anderen Tutorials.