Installieren Sie das WordPress Plugin

                                                                  Plug-in herunterladen

Modul installieren

1. Melden Sie sich als Administrator bei Wordpress an.
2. Rufen Sie "Erweiterungen > Hinzufügen" auf, suchen Sie das SendinBlue-Plug-in und laden Sie es hoch.
3. Aktivieren Sie die SendinBlue-Erweiterung und rufen Sie die Konfigurationsseite auf.
4. Befolgen Sie die Anweisungen: Sie müssen lediglich Ihre SendinBlue-API-Schlüssel eingeben.

Hauptfunktionen des Plug-ins

Ein Plug-in für die Erstellung Ihrer Anmeldeformulare

Dies ist selbstverständlich die wichtigste Funktion des Plug-ins.

Öffnen Sie über die Registerkarte "Formulare" die Liste Ihrer Anmeldeformulare.

In der Liste steht Ihnen ein Standard-Anmeldeformular zur Verfügung und mit einem Klick auf "Formular hinzufügen" können Sie weitere Formulare erstellen.

WordPress_EN_10

Sie können die Felder festlegen, aus denen Ihre Formulare bestehen.

Um sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Nutzern gerecht zu werden, erfolgt die Konfiguration der Felder auf einer zweiseitigen Benutzeroberfläche:

– Mit dem HTML-Editor auf der linken Seite können fortgeschrittene Benutzer ihr Formular ganz einfach anpassen.
– Rechts können Sie über eine vereinfachte Benutzeroberfläche ein Feld zu Ihrem Formular hinzufügen und eine Vorschau des Formulars anzeigen.

WordPress_EN_11

Sie können außerdem ein Captcha zum erstellten Formular hinzufügen. Wählen Sie hierzu "Ja" aus und geben Sie Ihren "Site-Schlüssel" und den entsprechenden "Geheimschlüssel" ein (weitere Informationen finden Sie hier).

Klicken Sie dann wie für die anderen Attribute auf "Zum Formular hinzufügen". WordPress_EN_12

Hinweis: Denken Sie daran, Ihre Ansicht zu aktualisieren, um Ihre Änderungen anzuzeigen.

Wenn Sie auf das Formular klicken, können Sie auch einige allgemeine Einstellungen vornehmen:

  • Versand einer Bestätigungs-E-Mail (Auswahl des Templates und des Absenders)
  • Aktivierung des Double-Opt-in-Verfahrens
  • Weiterleitung an eine bestimmte URL nach der Anmeldung
  • Bestätigungsnachrichten (bei erfolgreich abgeschlossener Aktion, ungültiger Adresse usw.)

WordPress_EN_2 Nach der Konfiguration des Formulars müssen Sie lediglich das Menü "Erscheinungsbild/Widgets" aufrufen, um das Widget "SendinBlue-Formular" zu einer oder mehreren Sidebars hinzuzufügen.

Beachten Sie, dass für das Widget eine Reihe von Einstellungen möglich ist. Unter anderem kann die Liste ausgewählt werden, in die die Abonnenten eingetragen werden, und Sie können festlegen, ob bestimmte Felder angezeigt werden oder nicht.

So können Sie für bestimmte Teile der Website ein spezifisches Formular verwenden. Für ein Themenportal könnte das Formular für bestimmte Themen beispielsweise spezifische Fragen enthalten und vor allem könnten diese Abonnenten in einer unabhängigen Liste gespeichert werden, um die Verwaltung zukünftiger Sendungen zu optimieren.

Wordpress_EN_3

Ein Plug-in für den Versand Ihrer transaktionalen E-Mails

Sie können die Option "Transaktionale E-Mails" aktivieren. Dadurch werden alle von WordPress gesendeten E-Mails über den SMTP-Server von SendinBlue versandt. Konkret können Sie so Ihre Chancen erhöhen, dass die E-Mails tatsächlich beim Empfänger ankommen, und erhalten vor allem echte Statistiken. Über die Registerkarte "Statistiken" des Plug-ins (oder über Ihr SendinBlue-Konto) können Sie für jede versendete E-Mail herausfinden, ob sie empfangen, geöffnet und angeklickt wurde.

Wordpress_EN_4

Ein Plug-in zum Aktivieren der Marketing Automation und zum Verfolgen der Aktivität Ihrer Kontakte auf Ihrer Website

Mit dem SendinBlue-Plug-in können Sie die Marketing Automation auf Ihrer Website aktivieren, um die Aktivität Ihrer Kontakte auf Ihrer Website mit nur einem Klick zu verfolgen. Dies geht ganz einfach: Aktivieren Sie auf der Hauptseite des Plug-ins das Kontrollkästchen "Marketing Automation über SendinBlue aktivieren" und klicken Sie anschließend auf "Bestätigen". WordPress_EN_MA_1 Daraufhin installiert SendinBlue automatisch das für die Verfolgung der Aktivität Ihrer Kontakte auf Ihrer Website erforderliche Script. Es sind keine weiteren Schritte für die Installation notwendig. Nachdem Sie die Funktion aktiviert haben, erscheint in der linken Menüleiste ein neues Menü: "Szenarien" (1). Wenn Sie eines der vorgegebenen Szenarien anklicken, werden Sie an SendinBlue weitergeleitet, wo Sie sämtliche Stufen des Szenarios festlegen können. WordPress_EN_MA_2

Von dieser Seite aus haben Sie außerdem die Möglichkeit, mit nur einem Klick die Marketing Automation-Logs (3) sowie bereits existierende Szenarien (2) einzusehen.

Ein Plug-in für die Verwaltung Ihrer Kontakte, die Erstellung Ihrer Kampagnen und den Zugriff auf Ihre Statistiken

Mit dem Wordpress-Plug-in haben Sie Zugang zu vereinfachten Versionen der SendinBlue-Plattform für:
- die Listenverwaltung : neue Listen, Kontaktsuche, Segmentierung etc.
- die Kampagnenverwaltung: Bericht vorhandener Kampagnen, neue Kampagne etc.
Statistiken: Zustellbarkeit, Öffnungen und Klickstatistiken der versendeten E-Mails

Nachfolgend finden Sie einige hilfreiche Screenshots.

Wordpress_EN_6

Wordpress_EN_7 Wordpress_FR_8

Senden Sie eine E-Mail an support@sendinblue.com, wenn Sie Hilfe brauchen.