Schritt 3: Erstellen eines neuen Absenders

Die Auswahl des Absenders Ihres Newsletters ist entscheidend. Er wird in der versendeten E-Mail angezeigt und ermöglicht es Ihren Kontakten, Sie schnell wiederzuerkennen. Bei Ihren Kontakten wird er das nötige Vertrauen zum Öffnen des Newsletters wecken. Bei der Wahl des Absenders werden zwei Elemente festgelegt: der Name (z. B. John) und die E-Mail-Adresse (z. B. john@yourcompany.com). Sie können mehrere Absender erstellen. Sie werden mehrfach aufgefordert, einen Absender zu erstellen oder auszuwählen:

  • Wenn Sie sich bei SendinBlue anmelden, müssen Sie die E-Mail-Adresse Ihres Kontos bestätigen. Nach der Bestätigung kann diese Adresse als Absender verwendet werden. Sie kann nicht gelöscht werden, aber Sie können selbstverständlich neue Adressen hinzufügen.
  • Bei der Erstellung einer E-Mail-Kampagne werden Sie aufgefordert, einen Absender auszuwählen.
  • Um einen oder mehrere Absender zu konfigurieren, rufen Sie den Bereich Ihre Absender auf. Sie erreichen ihn über:
    • das Menü "Absender" des Menüs "Mein Konto"

    • die Seite "Erweiterte Einstellungen" der Marketing-Anwendung

1/ Aktivieren eines Absenders bei der Erstellung Ihres SendinBlue-Kontos

Wenn Sie ein Konto bei SendinBlue einrichten, werden Sie aufgefordert, eine E-Mail-Adresse und den Namen Ihres Unternehmens einzugeben. Diese Angaben werden als erster Absender verwendet. Sie können sie im Anschluss ändern. Nach der Erstellung Ihres Kontos werden Sie zum Dashboard von SendinBlue weitergeleitet. Dort wird ein Banner angezeigt mit der Aufforderung, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Sender_EN_3

Sie erhalten eine E-Mail zur Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse. Klicken Sie auf den darin enthaltenen Link, um Ihre Identität zu bestätigen. Wenn Sie die E-Mail nicht finden, können Sie über die blaue Schaltfläche den erneuten Versand auslösen.

Sender_EN_2

2/ Erstellen und Ändern eines Absenders

2.1/ Erstellen eines neuen Absenders

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Rufen Sie den Bereich "Absender" des Menüs "Mein Konto" auf

Sender_EN_1

  • oder die Registerkarte "Einstellungen", über das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Seite. Klicken Sie unter Ihre Absender auf "Konfigurieren".

 Auf dieser Seite können Sie auf alle konfigurierten Absender zugreifen. In der Liste wird der Status des Absenders angezeigt:

  • Überprüft: Er kann für Ihre E-Mail-Kampagnen verwendet werden.
  • Nicht überprüft: Sie haben den Absender noch nicht bestätigt. Klicken Sie hierzu auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

Sender_EN_5

Klicken Sie auf Einen Absender hinzufügen, um einen neuen Absender hinzuzufügen.

Sender_EN_6

Folgende Angaben sind erforderlich:

  • Der Name des Absenders: Der Name, den Ihre Abonnenten in ihrem Posteingang sehen (z. B.: John)
  • Die Absender-E-Mail-Adresse: Die E-Mail-Adresse, die Ihre Absender in ihrem Posteingang sehen (z. B.: john@mycompany.com)

Sender_EN_7

Klicken Sie anschließend auf "Speichern". Das angezeigte Pop-up-Fenster weist Sie darauf hin, dass eine E-Mail an die ausgewählte E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sender_EN_8

Öffnen Sie Ihren Posteingang und rufen Sie die erhaltene E-Mail auf. Wenn sie nicht angekommen ist, können Sie sie über die Schaltfläche "Überprüfungs-E-Mail erneut senden" erneut versenden. Klicken Sie in der Bestätigungs-E-Mail auf die Schaltfläche "Ihren Absender aktivieren".

 

 

Sender_EN_10

Bis zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse lautet der Status des Absenders "Nicht überprüft" und er kann nicht für Ihre Sendungen verwendet werden.

Sender_EN_9

Nach dem Klick auf den Bestätigungslink werden Sie auf die Seite Ihre Absender weitergeleitet und der Status des Absenders wird zu "Überprüft" geändert.

2.2/ Löschen eines vorhandenen Absenders

Um einen vorhandenen Absender zu löschen, klicken Sie auf der Seite Ihre Absender für den Absender, den Sie löschen möchten, einfach auf die Option "Verwalten". Klicken Sie anschließend auf "Löschen".

Sender_EN_10

Wichtig: Absender, deren E-Mail-Adresse bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet wurde, können nicht gelöscht werden.

2.3/ Ändern eines vorhandenen Absenders (nur für Benutzer mit einer dedizierten IP-Adresse)

Um einen Absender zu ändern, klicken Sie auf der Seite Ihre Absender für den Absender, den Sie ändern möchten, einfach auf die Option "Verwalten". Sie können den Absender bearbeiten oder löschen. Wenn Sie auf "Bearbeiten" klicken, können Sie die Lastzuweisung für diesen Absender in Ihrem IP-Pool ändern. Bestätigen Sie anschließend mit einem Klick auf "Speichern".

Sender_EN_11

3/ Aktivieren einer Domain

Fortgeschrittene Benutzer können ihren Domainnamen auf SendinBlue aktivieren. Dadurch können Sie beliebig viele Absender mit diesem Domainnamen hinzufügen, und die Bestätigung der E-Mail-Adresse entfällt (Beispiel: Wenn Ihr Domainname yourdomain.com lautet, können Sie: yourdomain.com, mail@yourdomain.com, test@yourdomain.com, webmaster@yourdomain.com usw. hinzufügen). Klicken Sie in der Registerkarte "Domains" auf der Seite Ihre Absender auf "Eine neue Domain hinzufügen".

Sender_EN_12 Sender_EN_13

Ein Pop-up-Fenster wird angezeigt. Sie müssen Ihren Domainnamen eingeben, z. B. yourdomain.com. Wenn Sie auf "Speichern" klicken, öffnet sich ein Pop-up-Fenster für die Konfiguration.

Sender_EN_14

Zur Validierung des Domainnamens müssen Sie anschließend eine der zwei folgenden Methoden auswählen:

  • Überprüfen Sie Ihren Domainnamen, indem Sie eine HTML-Datei hosten.
    • Über eine FTP-Software (wie Filezilla) müssen Sie an der Wurzel des Verzeichnisses eine HTML-Datei einfügen, deren Name auf SendinBlue angegeben ist.

Sender_EN_18

  • Überprüfen Sie Ihre Domain über einen DNS-Eintrag bei Ihrem Webhost.
    • Rufen Sie die Seite Ihres Webhosts auf.
    • Öffnen Sie den DNS-Ordner, um den verlangten Prüfcode hinzuzufügen.
  • Überprüfen Sie Ihre Domain, indem Sie eine E-Mail an den Administrator senden:
    • Klicken Sie auf "Eine E-Mail senden". Das sich öffnende Pop-up-Fenster bestätigt, dass eine E-Mail an den Posteingang postmaster@mondomaine.com gesendet wurde.

Domain_EN_1

    • Öffnen Sie Ihren Posteingang und wählen Sie die erhaltene E-Mail aus. Wenn sie nicht angekommen ist, können Sie sie über die Option Überprüfungs-E-Mail erneut senden erneut versenden.
    • Klicken Sie in der Bestätigungs-E-Mail auf die Schaltfläche Domain überprüfen. 

Domain_EN_2Anschließend validiert SendinBlue Ihren Domainnamen automatisch.

Sender_EN_15

Sie können jetzt beliebig viele Absender mit dieser Domain hinzufügen, ohne sie jedes Mal über eine Bestätigungs-E-Mail zu bestätigen. Klicken Sie einfach auf "Einen Absender hinzufügen", und erstellen Sie dann den Absender mit dem validierten Domainnamen. Der Absender wird automatisch überprüft. Fortgeschrittene Nutzer können außerdem den Domainnamen ändern, um die technische Signatur in der Kopfzeile ihrer E-Mails zu ändern (DKIM). Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten. Standardmäßig wird die E-Mail mit der von SendinBlue verwalteten Domain signiert. Diese Signatur ist für Ihre Empfänger so gut wie unsichtbar. Es handelt sich lediglich um eine technische Optimierung für fortgeschrittene Benutzer.

Sender_EN_16 

4/ Auswählen des Absenders für eine E-Mail-Kampagne

Sender_EN_14

Nach der Konfiguration eines Absenders können Sie ihn für Ihre E-Mail-Kampagnen verwenden. Erstellen Sie hierzu eine E-Mail-Kampagne und wählen Sie den zuvor konfigurierten Absender aus. Wählen Sie unter "Absender-E-Mail-Adresse" die gewünschte E-Mail-Adresse aus. Klicken Sie auf "Einen neuen Absender hinzufügen", um den Absender zu konfigurieren oder einen neuen hinzuzufügen.