Muss ich für E-Mails bezahlen, die Hardbounces erzeugen?

Wir rechnen die versendeten E-Mails ab. Wenn eine E-Mail einen Hardbounce erzeugt, wird sie somit beim ersten Versand abgerechnet. Anschließend setzt SendinBlue den Kontakt, der den Hardbounce erzeugt hat, automatisch auf die schwarze Liste und es werden keine E-Mails mehr an ihn versendet.