Starten eines Szenarios entsprechend des Datums des Hinzufügens zu einer Liste

Mit Sendinblue können Sie ein Szenario starten, wenn ein Kontakt zu einer Liste hinzugefügt wird (siehe Szenario Willkommensnachricht). Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen und das Datum des Hinzufügens zu dieser Liste berücksichtigen möchten, um weitere Szenarien zu starten, gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor:

Erstellen Sie ein dediziertes Kontaktattribut

Um das Datum des Hinzufügens zu einer Liste zu berücksichtigen, müssen Sie in einem ersten Schritt ein dediziertes Kontaktattribut vom Typ "Datum" erstellen, das dem Datum des Hinzufügens zu einer Liste entspricht. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel, um das Attribut zu erstellen.

In unserem Beispiel heißt das zu erstellende Attribut REGISTRATION_DATE.

Fügen Sie einen Schritt zu Ihrem Willkommensszenario hinzu

  1. Fügen Sie in Ihrem Willkommensszenario oder einem anderen Szenario, das durch das Hinzufügen eines Kontakts zu einer Liste ausgelöst wird, einen Schritt vom Typ Ein Kontaktattribut ändern hinzu.

    mceclip0.png
  2. Wählen Sie das Attribut, das Sie ändern möchten, wählen Sie die Option Aktuelles Datum.
  3. Klicken Sie auf OK.
    mceclip1.png

Wenn in Zukunft ein Kontakt zu einer Liste hinzugefügt wird, wird dieses Feld automatisch mit dem Datum des Hinzufügens zu der Liste aktualisiert.

💡 Gut zu wissen
Für Kontakte, die vor dem Einfügen dieses Schritts in das Szenario zur Liste hinzugefügt wurden, ist kein Wert im Attribut vorhanden. Sie können den Wert des Felds jederzeit manuell über die Kontaktdetails oder durch Importieren einer CSV-Datei ändern.

Erstellen Sie ein neues Szenario mit dem erstellten Attribut als Eintrittspunkt

Nach der Erstellung des Attributs und dem Hinzufügen zu einem Ihrer Szenarien können Sie ein neues Szenario erstellen, für das das Datum des Hinzufügens zu dieser Liste als Eintrittspunkt verwendet wird:

  1. Wählen Sie einen Eintrittspunkt vom Typ Aktivität der Kontakte > Bedingung für ein Kontaktattribut.
  2. Wählen Sie dann das zuvor erstellte Attribut.
  3. Geben Sie dann die für das Auslösen der Szenarien anzuwendenden Bedingungen ein.
    mceclip2.png