Hinzufügen von Absendern zu einem untergeordneten Konto

❗️ Wichtig 
Bitte beachten Sie, dass die White Label Lösung abgeschafft wird und nicht mehr für neue Kunden zugänglich ist.

Überblick

Gut zu wissen: Bevor Sie einen Absender zu einem untergeordneten Konto hinzufügen, muss die Domain des Absenders in Ihrem übergeordneten Konto überprüft werden.

In diesem Artikel sehen wir uns die Schritte an, um einen neuen Absender zu einem untergeordneten Konto hinzuzufügen:

Erste Schritte

Überprüfen Sie den Absender, der zu Ihrem untergeordneten Konto hinzugefügt werden soll, sowie die Übereinstimmung mit der Aktivität des Kontos.

1. Identifizieren der Domain, die hinzugefügt werden soll

Wenn Sie die E-Mail-Adresse für den Absender Ihres untergeordneten Kontos kennen, müssen Sie die Domain identifizieren. Bei dem Text nach dem "@" in der E-Mail-Adresse handelt es sich um die Domain, die hinzugefügt werden muss.

Sehen wir uns ein Beispiel an:

Der Absender "newsletter@hellodomain.com" soll zu Ihrem untergeordneten Konto hinzugefügt werden. Die Domain, die zu Ihrer Liste überprüfter Domains hinzugefügt werden muss, lautet "hellodomain.com".

Hinweis: Absender, die mit nicht geschäftlichen Domains verbunden sind, wie beispielsweise E-Mail-Adressen mit der Endung @gmail, @yahoo, @outlook, werden für untergeordnete Konten nicht unterstützt. Da Ihre untergeordneten Konten die Domain nicht besitzen, kann sie nicht überprüft werden.

2. Hinzufügen der Domain des Absenders zu Ihrem übergeordneten Konto

Klicken Sie in Ihrem übergeordneten Konto auf Absender & IP im Menü oben rechts.

senders___ips.png

  • Klicken Sie auf das Tab Domains.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche + EINE NEUE DOMAIN HINZUFÜGEN.

domains_tab.png

Geben Sie im Pop-up-Fenster den Domain-Namen des Absenders für Ihr untergeordnetes Konto ein und klicken Sie auf Speichern.

domain.png

Hinweis: Das Kontrollkästchen “Ich möchte diese Domain für die digitale Signatur meiner E-Mails (SPF, DKIM, DMARC) verwenden." wird zur Domain-Authentifizierung verwendet. Letztere ist nicht notwendig, um den Absender zu dem untergeordneten Konto hinzuzufügen. Dies ist jedoch hilfreich, um die Zustellbarkeit der E-Mails zu verbessern. Sie müssen diese Datensätze zu der Domain hinzufügen.

Sie können die Domain des Absenders jetzt in Ihrer Domain-Liste für Ihr untergeordnetes Konto sehen, kombiniert mit dem Status "Überprüft". Weitere Schritte sind nicht erforderlich.

hellodomain.png

3. Erstellen des Absenders in einem untergeordneten Konto 

Jetzt kann ein beliebiger Absender mit diesem Domain-Namen (@hellodomain.com) zu Ihrem untergeordneten Konto hinzugefügt werden.

Um einen Absender zu dem untergeordneten Konto hinzuzufügen, muss der Nutzer Ihres untergeordneten Kontos die Einstellungen öffnen und unter "Ihre Absender" auf Konfigurieren klicken.

child_senders.png

  • Dann muss er auf + Einen Absender hinzufügen klicken.
  • Und
    • Den Absendernamen eingeben
    • Die Von-E-Mail-Adresse eingeben
    • Den Absender mit einer dedizierten IP-Adresse verknüpfen

child_add_a_sender.png